E-Liquid

v4
Timeline Liquid Vape Dampfen NicSalt
Vampire Vape Sale Aktion Aroma Vape

PREMIUM E-Liquids: Traumhafter Geschmack ✅ JETZT KAUFEN!

REDVAPE ist stolz darauf, die beste Auswahl an E Saft in der Schweiz zu präsentieren und Ihnen das ultimative VAPE Erlebnis zu bieten. Unser Angebot an E-Liquids und VAPE Säften hält erstklassiges Geschmackserlebnis für Sie bereit und ist ein Muss für Gelegenheitsdampfer und erfahrene Profis gleichermassen. In unserem VAPE-SHOP finden Sie garantiert Ihren Lieblingsgeschmack oder bevorzugten Hersteller zu den besten Preisen. Versprochen! Wir bieten Liquids für E-Zigaretten, mit oder ohne Nikotin, aus der ganzen Welt, sorgfältig für Sie ausgewählt und halten immer die neuesten und hochwertigsten Aromakompositionen im besten online Vape Shop der Schweiz für Sie bereit. Egal was Sie suchen, bei RED VAPE finden Sie garantiert das Richtige. Wenn Sie schon eines unserer Vape-Starterkits gekauft haben, ist es JETZT an der Zeit, Ihr erstes PREMIUM E-Liquid von TOP Marken wie Flawless, IVG, Pod Salt, Vampire Vape, Timeline, uvm. zu bestellen. 

E-LIQUIDS was ist das?

E-Liquid ist eine Substanz, die durch Mischen von VG (pflanzliches Glycerin), PG (Propylenglykol) und Aromastoffen in Lebensmittelqualität hergestellt wird. Je nach Wahl kann das E-Liquid auch Nikotin enthalten. In Europa ist die Nikotinkonzentration auf maximal 20 mg/ml limitiert. In anderen Teilen der Welt kann man auch höher dosierte Fertigmischungen kaufen. Die aus einem bestimmten PG/VG/Nikotin Verhältnis bestehende Mixtur wird in einen Vape-Tank gefüllt, der eine Spule (Coil) mit einem Dochtmaterial (in der Regel Baumwolle) enthält. Die Wolle nimmt den VAPE Saft auf und erzeugt beim Erhitzen einen Dampf, der dann inhaliert wird.

Was ist in E-Liquids enthalten?
E-Liquids bestehen nicht aus Hunderten verschiedener Inhaltsstoffe, wie man vielleicht meinen könnte. Im Wesentlichen beinhalten die meisten E-Säfte lediglich vier Zutaten, wobei eine davon optional ist:

1) Propylenglykol (PG): eine lebensmittelechte Chemikalie, die häufig in vorverpackten Lebensmitteln und Medikamenten verwendet wird. PG wird vom Körper nicht absorbiert und wird von Pharmaunternehmen seit Jahrzehnten ohne negative Auswirkungen verwendet. In einem E-Liquid enthält es Nikotin und Aromen, die sonst nicht richtig verdampfen würden. Es sorgt für das Gefühl, das Dampfer als „Throat Hit“ bezeichnen, ein sanftes und befriedigendes Gefühl im hinteren Teil des Rachens ähnlich einer Tabakzigarette.

2) Pflanzliches Glycerin (VG): ein Pflanzenölderivat, das (natürlich) der Hauptbestandteil unserer VG-Eliquids ist. VG wird in der Lebensmittelindustrie als Süssungsmittel und künstliches Verdickungsmittel verwende, aber für unsere Zwecke erzeugt es grosse, dicke Dampfwolken. Es ist in allen Vape-Säften enthalten, genau wie PG, aber je mehr VG Sie haben, desto grösser werden die Wolken sein.

3) Aromastoffe: Wie man sich schon denken kann, sorgen Aromastoffe für den Geschmack. Ob Tabak, Minze oder etwas Besonderes wie ein Schweizer Käse Liquid, sie alle enthalten Aromastoffe in Lebensmittelqualität, wie man sie in einer Packung Süssigkeiten oder einem aromatisierten Getränk findet.

4) Nikotin: Von allen Inhaltsstoffen in einem VAPE Liquid ist Nikotin der einzige, der eine Gefahr darstellt. Nikotin ist ein Nervengift und macht stark süchtig, ist in hohen Dosen giftig und sein Konsum hat viele Nachteile. Zugegeben, ein Erwachsener müsste sehr schnell eine grosse Menge Nikotin zu sich nehmen, um Schaden zu nehmen, aber selbst dann. Es gibt einen Grund, warum Nikotin in unseren Produkten optional ist und warum wir Nichtrauchern und vor allem auch Jugendlichen, die sich mit dem Dampfen anfreunden möchten, empfehlen, sich an unseren nikotinfreien E-Liquids zu erfreuen.

VAPE Liquid: Welche Typen gibt es?

Alle E-Liquids enthalten einen Anteil von zwei wichtigen Inhaltsstoffen. Diese sind VG (pflanzliches Glycerin) und PG (Propylenglykol). VG ist ein dickerer Stoff, während PG dünner ist. Die unterschiedlichen Anteile dieser Inhaltsstoffe wirken sich auf die Viskosität des Liquids im Verdampfer und damit auf die Art des Geräts aus, für das es am besten geeignet ist. Sie wirken sich auch auf den Dampf und den "Kehlkopfschlag" aus, den ein E-Liquid erzeugt:

PG (Propylenglykol) E-LIQUID

PG Säfte bestehen in der Regel aus einem Mischverhältnis von 70 % PG und 30 % VG. Warum? Bei den meisten MTL und DL Geräten funktioniert dieses Gemisch gleichermassen gut. PG lässt sich viel leichter verdampfen als VG, was bedeutet, dass Sie keinen Akku mit hoher Leistung oder eine Sub-Ohm Verdampferspule mit niedrigem Widerstand benötigen. PG transportiert ausserdem als Trägerflüssigkeit den Geschmack viel besser als VG und sorgt für einen intensiveren und befriedigenderen Kehlkopfschlag (Throathit). Für Raucher, die mit dem Rauchen aufhören, empfehlen wir bei REDVAPE das Mund-zu-Lunge-Dampfen (MTL) da der Kehlkopfhit stark an das Gefühl einer herkömmlichen Tabakzigarette erinnert.

Wo wird PG sonst verwendet? - Propylenglykol ist ebenso in unterschiedlichen Haushaltsartikeln enthalten. Dazu gehören unter anderem:

  • Nikotininhalatoren
  • Zahnpasta und andere Mundhygieneprodukte
  • Medizinische Produkte, die oral, per Injektion oder topische Anwendung finden
  • Tierfutter
  • Schönheitsprodukte, einschliesslich Make-up, Shampoo und Babyfeuchttücher

VG (Pflanzliches Glycerin) E-LIQUID

VG hat eine höhere Dichte als PG. Die unterschiedlichen Anteile dieser Bestandteile wirken sich auf die Viskosität der Verdampfungsflüssigkeit und damit auf die Art des Geräts aus, für das sie am besten geeignet ist. Für höhere VG Mischverhältnisse werden Sub-Ohm-Dampfgeräte bevorzugt eingesetzt. Solche VG-Liquids sind bei Vape-Enthusiasten sehr beliebt, weil sie dichtere, süssere, besser sichtbare und länger anhaltende Wolken erzeugen. Eine 70-80%ige VG-Flüssigkeit erzeugt grosse, dicke Wolken, die sich schön lange in die Luft zeichnen. Sogenannte Cloud Chaser jagen nach dieser Wolken und haben alle möglichen Vape-Tricks auf Lager, die mit einer PG-Flüssigkeit nicht möglich sind.

Wie eben erwähnt, erfordert VG E-Saft eine Sub-Ohm-Spule und einen leistungsfähigeren Akku als herkömmliche MTL (Mouth-to-Lung) VAPEs. Solche Pods werden dann normalerweise für Direct-to-Lung-Vaping (DL) verwendet. Eine Eigenschaft von DL Vapings sind längere und tiefere Züge. Dadurch haben VG-Flüssigkeiten einen viel geringeren Nikotingehalt als Mischungen mit einem höheren PG Anteil. Warum? Nun, durch die schnellere Absorbtion ist eine viel geringere Nikotin-Konzentraion nötig, um die gleiche Dosis aufnehmen zu können, wie das beim MTL Vaping der Fall ist.

Wo findet pflanzliches Glycerin Verwendung?- Auch hier ist es in zahlreichen medizinischen Produkten, Lebensmitteln und Körperpflegemitteln zu finden:

  • Süssungsmittel als Zuckerersatz
  • Schönheitsprodukte wie Make-up, Schaumbad, Aftershave und Deo
  • Tiernahrung
  • Seifen und Handcremes
  • Lebensmittel wie z. B. Backwaren, um die Feuchtigkeit zu erhöhen
  • Verdickungsmittel für bestimmte medizinische Cremes, Kapselpillen und Gelees
  • Zahnpasta und andere Zahnpflegeprodukte

Kann man jedes E-Liquid mit jedem VAPE verwenden?

Technisch gesehen, ja. Aber Sie sollten es wirklich nicht tun. Wie bereits erwähnt, werden E-Liquids aus bestimmten Gründen hergestellt und haben daher unterschiedliche Viskositätsgrade (Dichte). Dickere E-Liquids benötigen mehr Energie zum Verdampfen, weshalb 70/30 E-Liquids besser für Sub-Ohm-Vape-Kits geeignet sind. Der niedrige Widerstand der Sub-Ohm-Spule (unter 1 Ohm) ermöglicht es, dass mehr Energie durch sie fliesst und dickeres VG verdampft. Wenn Sie 70/30 e-Flüssigkeit zu einer Spule über 1 Ohm hinzufügen, würde die Spule nicht heiss genug werden, um die gesamte e-Flüssigkeit zu verdampfen, wodurch Ihre Spule schneller ausbrennt.

E-Liquid 50/50 hingegen ist für Geräte mit geringerer Wattzahl und Spulen mit einem Widerstand von mehr als 1 Ohm geeignet. Der höhere Widerstand der höherohmigen Spule verhindert, dass die Spule zu heiss wird, was bedeutet, dass das dünnere PG richtig verdampfen kann. Wenn Sie eine 50/50 E-Flüssigkeit mit einer Sub-Ohm-Spule verwenden würden, würde die hohe Wattzahl bedeuten, dass der E-Saft zu schnell verdampft, wodurch Ihre Spule schneller durchbrennt.

Wie Sie das richtige E-Liquid für sich auswählen:

Egal, ob Sie ein einfaches und unkompliziertes Vape-Erlebnis suchen oder die Vorzüge eines Luxus-Vapes bevorzugen; E-Liquids und Vape-Säfte sind der Schlüssel, um Ihr Dampferlebnis zu einem absoluten Knaller zu machen. Einige der Dinge, die Sie bei der Auswahl aus unserem Angebot an E-Liquids beachten sollten, sind:

  • Geschmack - Der Geschmack Ihres E-Liquids oder Ihrer Vape-Flüssigkeit ist bei der Auswahl entscheidend. Ganz gleich, ob Sie es klassisch und elegant mit Ananas oder Blaubeere halten oder mit einzigartigen Mischungen wie Karamellpudding aufpeppen möchten, bei uns bekommen Sie, was Sie wollen.
  • Stärke - Für die Suche nach dem perfekten Vape-Saft in der Schweiz stehen mehrere Stärkeoptionen zur Verfügung. Bei REDVAPE führen wir eine Reihe von einfachen, doppelten oder dreifachen Stärken, um Ihnen ein optimales Dampferlebnis zu bieten, das auf Ihren Bedürfnissen und Rauchvorlieben basiert.
  • VG/PG-Verhältnis - Dieses Verhältnis bestimmt die Art des Kehlkopfschlags und der Dampfwolken, die Sie bevorzugen. Bei uns können Sie aus einer Reihe von VG/PG-Verhältnissen wählen, darunter 70% PG/30% VG, 50% PG/50% VG oder 30% PG/70% VG.
  • Flaschengrösse - Es gibt eine Reihe von Grössen, die für jeden geeignet sind, vom Gelegenheitsdampfer bis zum Profi. Wählen Sie zwischen 15ml, 30ml, 60ml oder 120ml und geniessen Sie.

RED VAPE - die Heimat der besten Sammlung von Vape-Säften in der Schweiz. Wenn Sie also auf der Suche nach E-Liquids und Vape Säften mit kräftigen Aromen sind, ist REDVAPE genau der richtige Ort für Sie. Wir bieten europaweiten Blitzversand mit Sendungsverfolgung an, damit Sie Ihren nächsten Vape-Saft in kürzester Zeit erhalten. Verpassen Sie es nicht, unsere fantastischen Aromen zu probieren? Jetzt kaufen, gerna auch auf Rechnung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unser Kunenservice Team, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Welches E-Liquid ist das Richtige?

Dies ist die häufigste Frage von Rauchern, die den Einstieg in die Welt des Dampfens wagen und hängt ganz davon ab, welche Art von Vaper Sie sind. Wollen Sie einen stärkeren Zug, um eine Zigarette zu imitieren? Dann brauchen Sie unser 50/50 E-Liquid, d.h. ein Starterkit, einen Vaporizer oder ein POD-System. Sind Sie mehr an Power und grossen Wolken interessiert? Dann brauchen Sie unser 70/30 E-Liquid, das Sie in einem Sub-Ohm-Gerät verwenden sollten. Unzählige Kunden, die in unseren Shop kommen und neu mit dem Dampfen beginnen und Rat brauchen, stellen uns diese Frage: "Habt ihr auch ein Lucky Strike oder Marlboro E-Liquid? Unsere übliche Antwort auf diese Frage ist nein. Der Grund dafür ist, dass es zwar E-Liquids gibt, die versuchen, den Geschmack einer bestimmten Zigarettenmarke nachzubilden, aber das ist nicht das Beste, denn was man tatsächlich schmeckt, wenn man sich eine Zigarette anzündet, ist verbranntes Papier und getrockneter Tabak mit vielen verschiedenen Zusatzstoffen, was ohne Verbrennung nur schwer zu reproduzieren ist. Es sind viele E-Säfte mit Tabakgeschmack erhältlich. Hier empfehlen wir in der Regel E-Säfte von Blacknote, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden.

Warum gibt es so viele E-Säfte mit Fruchtgeschmack?
Wir können uns vorstellen, was Sie denken: "Hey, ich bin Raucher, warum um alles in der Welt sollte ich einen reifen Mango- oder cremigen Erdbeer-E-Saft verdampfen?". Aus unseren Beobachtungen und unserer Erfahrung in der Branche wissen wir, dass die meisten Raucher, die auf das Dampfen umgestiegen sind und deren erste Geschmacksrichtung Tabak war, innerhalb einer Woche zurückkehrten und diese fruchtigen und süssen E-Liquids probieren wollten. Nicht, weil das Tabak-Vape-Liquid nicht gut genug wäre, sondern weil es wirklich schön sein kann, eine grosse Auswahl an Aromen und verschiedenen Geschmackskompositionen zu haben.

Wenn Sie Zigaretten rauchen, werden Ihre Geschmacksknospen "betäubt", sie werden auf den Geschmack des Rauches konditioniert und Sie schmecken einfach weniger. Ein weiterer positiver Nebeneffekt, wenn man mit dem Rauchen aufhört, ist, dass man wieder mehr schmeckt und riecht. - Das kann verschiedene Gerüche und Geschmäcker sehr interessant machen, die man ausprobieren kann. Es ist auch ein grosser Reiz des Dampfens, dass es so viele verschiedene Geschmacksrichtungen und neue exotische E-Saft-Geschmackskompositionen gibt, mit denen man experimentieren kann. Das Dampfen revolutioniert nicht nur die Welt des Rauchens mit der am wenigsten schädlichen Form der Einnahme und des Genusses von Nikotin, sondern bietet mit den unzähligen verschiedenen Geschmacksrichtungen von E-Saft auch einen Zeitvertreib, der nie langweilig wird.

In den letzten Jahren haben sich hier PREMIUM E-Liquid-Marken wie 12 Monkeys, Dinner Lady, Charlies Chulk Dust, Curieux, Dampfi, Dr.Fost, IVG Premium E-Liquids und viele mehr etabliert, die durchweg hochwertige E-Säfte und besten Geschmack anbieten. Und hier bei REDVAPE bieten wir Ihnen eine grosse Auswahl der besten E-Liquids, Marken und Herstellern auf dem Markt, so dass Sie garantiert das Richtige für sich finden werden.

Filter anwenden
Filter
Hersteller
  1. Aisu 30 Artikel
  2. Anarchist 9 Artikel
  3. Antimatter 4 Artikel
  4. Bar Juice 5000 20 Artikel
  5. Barista Brew Co. 5 Artikel
  6. Bazooka Vape 7 Artikel
  7. Ben Northon 4 Artikel
  8. Bernvapes 16 Artikel
  9. Big B Juice 7 Artikel
  10. Billionaire Juice 19 Artikel
  11. Black Note 11 Artikel
  12. Bo Vaping 16 Artikel
  13. Charlies Chalk Dust 27 Artikel
  14. Chuffed 19 Artikel
  15. Coil Vapes 2 Artikel
  16. Cristal Vape 1 Artikel
  17. Crossbow Vapor 4 Artikel
  18. Curieux 46 Artikel
  19. Daze Salt 13 Artikel
  20. Dinner Lady 57 Artikel
  21. Doozy Vape Co 43 Artikel
  22. Double Drip 9 Artikel
  23. Dr. Frost 1 Artikel
  24. EDGE 3 Artikel
  25. Element 14 Artikel
  26. ELFBAR 21 Artikel
  27. ELiquid France 17 Artikel
  28. Flaschendunst 13 Artikel
  29. Flavour Art 11 Artikel
  30. Flawless 16 Artikel
  31. Flip!T 2 Artikel
  32. Foo Fluids 2 Artikel
  33. Fruizee 37 Artikel
  34. Frunk 16 Artikel
  35. High-Class Liquid 10 Artikel
  36. Insane 5 Artikel
  37. Iron Vaper 8 Artikel
  38. IVG Premium E-Liquids 104 Artikel
  39. Jack Rabbit 9 Artikel
  40. Juice N Power 11 Artikel
  41. Just Jam 1 Artikel
  42. Just Juice 37 Artikel
  43. Just Nic It 3 Artikel
  44. K-BOOM 6 Artikel
  45. Kilo E-Liquids 21 Artikel
  46. Le petit Verger 24 Artikel
  47. Lemon Twist E-Liquid 1 Artikel
  48. Liquider MDE 10 Artikel
  49. Mekong Juice 9 Artikel
  50. Monsoon 10 Artikel
  51. Moreish Puff 1 Artikel
  52. MyBlu 7 Artikel
  53. Naked 100 2 Artikel
  54. Nasty Juice 44 Artikel
  55. Nitros Cold Brew 6 Artikel
  56. Okay Orange 12 Artikel
  57. Omerta Liquids 43 Artikel
  58. PGVG Labs 17 Artikel
  59. Pod Salt 32 Artikel
  60. Protect 6 Artikel
  61. Red Vape 1 Artikel
  62. Riot Squad 9 Artikel
  63. Ripe Vapes 1 Artikel
  64. Saltnix 1 Artikel
  65. Savourea 63 Artikel
  66. Secret's LAb 18 Artikel
  67. Sennenquoell 18 Artikel
  68. Shape Smoke 12 Artikel
  69. Sique Berlin 4 Artikel
  70. Six Licks 12 Artikel
  71. Swoke 1 Artikel
  72. T-Juice 2 Artikel
  73. The Bro's 5 Artikel
  74. The Medusa Juice 20 Artikel
  75. The Shot 4 Artikel
  76. The Vaping Rabbit 6 Artikel
  77. Timeline 9 Artikel
  78. Tom Klarks 5 Artikel
  79. Twelve Monkeys 22 Artikel
  80. Uwell 1 Artikel
  81. V4 Vapour 14 Artikel
  82. Vampire Vape 76 Artikel
  83. Vapelounge 1 Artikel
  84. Vaporist 9 Artikel
  85. VGOD 14 Artikel
  86. VOOM 1 Artikel
  87. Watson Tabaccos 1 Artikel
  88. Wick Liquor 3 Artikel
  89. Wild Roots 18 Artikel
  90. Yeah Juice 2 Artikel
  91. ZAP Juice 26 Artikel
Weniger
Preis
Bewertung
Neu
Aktion
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-20 von 1340

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. NEU
    Strawberry Watermelon - 50/60ml Shortfill von BBC
    Rating:
    0%
    Normalpreis 24,00 CHF Sonderangebot 15,30 CHF
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-20 von 1340

pro Seite
Ansicht als Raster Liste

✅ Enthält jedes E-Liquid Nikotin?

Nein, Sie können auf REDVAPE auch 0mg E-Liquids kaufen, die kein Nikotin enthalten. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die meisten nikotinfreien E-Liquids zum Mischen mit Nikotin hergestellt werden, was bedeutet, dass sie konzentriert sind (stärker als normal), so dass der Geschmack nicht verwässert wird, wenn Nikotin-Shots der Mischung hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass wenn Sie eine 0mg Shortfill kaufen, um sie ohne Nikotin zu verwenden, ebenfalls ein Base Liquid dazumischen sollten. Wenn Sie also ein E-Liquid mit oder ohne Nikotin von RED VAPE kaufen, denken Sie ebenfalls daran Base zu kaufen, damit Sie Ihre Mischung perfekt hinbekommen oder kaufen Sie sich unsere nikotinfreien Fertigmischungen um sich die Mühe zu ersparen.

✅ Kann ich jedes E-Liquid mit jedem VAPE verwenden?

Technisch gesehen, ja. Aber Sie sollten das aus unserer Sicht eher unterlassen. Wie bereits erwähnt, werden E-Liquids aus bestimmten Gründen hergestellt und haben daher unterschiedliche Viskositätsgrade (Dichte). Dickere E-Liquids benötigen mehr Energie zum Verdampfen, weshalb 70/30 E-Liquids besser für Sub-Ohm-Vape-Kits geeignet sind. Der niedrige Widerstand der Sub-Ohm-Spule (unter 1 Ohm) ermöglicht es, dass mehr Energie durch sie fliesst und dickeres VG verdampft. Wenn eine 70/30 e-Flüssigkeit zu einer Spule über 1 Ohm hinzugefügt wird, würde die Spule nicht heiss genug werden, um die gesamte e-Flüssigkeit zu verdampfen, wodurch die Spule schneller durchbrennt.

E-Liquid 50/50 hingegen ist für Geräte mit geringerer Wattzahl und Spulen mit einem Widerstand von über 1 Ohm geeignet. Der höhere Widerstand der höherohmigen Spule verhindert, dass die Spule zu heiss wird, was bedeutet, dass das dünnere PG richtig verdampfen kann. Wenn Sie eine 50/50 e-Flüssigkeit mit einer Sub-Ohm-Spule verwenden würden, würde die hohe Wattzahl bedeuten, dass die e-Flüssigkeit zu schnell verdampft, wodurch Ihre Spule schneller durchbrennt.

✅ Welches E-Liquid sollte ich kaufen?

Das hängt ganz davon ab, welche Art von Vaper Sie sind. Wollen Sie einen stärkeren Zug, um eine Zigarette zu imitieren? Dann brauchen Sie unser 50/50 E-Liquid, d.h. ein Starterkit, einen Vaporizer oder ein POD-System. Sind Sie mehr an Power und grossen Wolken interessiert? Dann brauchen Sie unser 70/30 E-Liquid, das Sie in einem Sub-Ohm-Gerät verwenden sollten. Brauchen Sie eine hohe Nikotindosis, wollen aber keinen Kehlkopfschlag? Dann sind Nik-Salze die richtige Wahl für Sie. Unsere vorgemischten Nik-Salze werden in einer 50/50-Mischung geliefert, oder wir haben Nic Salt Shots in einer 50/50- oder 70/30-Mischung, so dass Sie die für Ihre aktuelle Spule und Ihren Tank passende E-Liquid-Mischung verwenden können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dürfen Sie uns sehr gerne kontaktieren und wir helfen Ihnen einen guten und passenden Geschmack für Sie zu finden.

✅ Wie lange ist E Liquid haltbar?

Technisch gesehen gibt es eigentlich keinen Verfall. Die Inhaltsstoffe von E-Liquid (VG, PG und Nikotin) haben allerdings eine fest vorgeschriebene "Haltbarkeit" von 2 Jahren. Dies ist nur ein grober Richtwert dafür, wie lange die Zutaten aufbewahrt werden können, bevor sie anfangen zu zerfallen. Das bedeutet, dass wir ein willkürliches Verfallsdatum auf der Flasche angeben müssen, um den Verbraucher (Sie) über die "empfohlene" Höchsthaltbarkeit zu informieren. Aber dieses Datum ist nicht der Tag, an dem Ihr E-Liquid plötzlich nicht mehr verdampfbar ist. VG, PG, Aromastoffe und Nikotin verfallen nicht, aber mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sich das Liquid verfärbt oder etwas dicker wird. Das liegt daran, dass sich der Nikotingehalt in der E-Flüssigkeit zersetzt und die Nikotinstärke dadurch schwächer wird. Die Farbe kann unangenehm sein, hat aber keinen negativen Einfluss auf den Geschmack oder die Sicherheit des Liquids selbst.

✅ Welche sind die besten Aromen für E Zigaretten?

Die Top 10 Aroma für E-Zigaretten auf RED VAPE sind: Beeren, Fruchtmischungen, Menthol, Getränke, Obst, Süsses, Zitrus, Tropical, Desserts und Premium Tabak E Liquids.

✅ Ist VAPE in der Schweiz legal?

E-Zigaretten fallen derzeit in den Anwendungsbereich des Lebensmittelgesetzes. Mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 24. April 2018 dürfen nikotinhaltige E-Zigaretten aus der EU nach dem Cassis de Dijon-Prinzip auch in der Schweiz in Verkehr gebracht werden. Die Einfuhr, Vertrieb und Konsum von E-Zigaretten ist somit aktuell (Stand 2022) erlaubt.

✅ Werden E-Zigarette verboten?

Mit dem zweiten Gesetz zur Änderung des Tabakerzeugnisgesetzes (2. ÄndG TabakerzG) wurde der Geltungsbereich des Gesetzes ab 2021 auf nikotinfreie E-Zigaretten und Nachfüllflaschen ausgeweitet, der Verkauf von E-Zigaretten an über 18-Jährige bleibt jedoch weiterhin legal und wir setzen uns auch dafür ein, dass dies so bleibt.

✅ E-Liquid selber mischen - Eine Anleitung: