Starter-Sets


Die besten E-Zigaretten Startersets

Das beste E-Zigaretten Einsteiger Modele zeichnen sich durch einfache Handhabung aus. Ohne Vorkenntnisse lernt man schnell die Vorzüge gegenüber einer herkömmlichen Zigarette kennen. Selbst das Nachfüllen der E-Liquid Tanks und das Aufladen der Akkus sind sehr benutzerfreundlich, was wichtig für die beste E-Zigarette ist. Durch ihre angenehme Grösse fallen die kleineren Modelle nicht sonderlich auf und liegen gut in der Hand.  Zudem sind die meisten Bestandteile der elektronischen Zigarette als Ersatzteile erhältlich. Bei der grossen Auswahl in unserem Vape Shop helfen wir gerne persönlich weiter, damit sie die beste E-Zigarette für sich finden.

Handhabung von den besten Starterset E-Zigaretten

E-Zigaretten Grösse

Der Aufbau und die Funktion unserer Startersets sind simpel, damit Anfänger, die das erste Mal eine E-Zigarette rauchen, mit der Anwendungsweise klarkommen. Wir halten die besten E-Zigaretten Sets mit kleinen Modellen bereit, die sich ideal für den täglichen Gebrauch eignen. Sie bieten eine E-Liquid und Akkukapazität für 200 bis 400 Züge und sind dabei entsprechend kompakt. Auch grössere Modelle für diejenigen, die das erste Mal eine E-Zigarette rauchen. Die besten E-Zigaretten bieten ein Tanksystem für Liquid und einen fest verbauten oder auswechselbaren Akku. Falls Sie sich für ein Starterset mit auswechselbarem Akku entscheiden, kaufen Sie die Batterien in unserem Vape Shop separat. Achten Sie dabei auf die richtige Grösse des Akkus (18350, 18650, 20700 oder 21700er).

Aufbau eines E-Zigaretten Verdampfer

Fester Bestandteil aller E-Zigaretten aus dem Starterset der Verdampfer. In ihm befindet sich ein Verdampfer Kopf, der über eine oder mehrere Heizspiralen verfügt, die sogenannten Ersatz Coils oder Verdampferköpfe. Gängig sind derzeit dual oder Mesh Coils, also zwei Heizelemente oder einem Heizsieb in einem Verdampfer Kopf. Sie werden von einer Batterie mit Energie versorgt. Einige Akkus sind mit variablen Einstellungsmöglichkeiten versehen. Bei Betätigung des Feuertasters erhitzt sich der Heizwendel im Coil. Ein Liquidträger, meistens handelt es sich hier um Watte, transportiert Liquid in den Verdampfer Tank und wird dort bis zum Siedepunkt erhitzt. Hier expandiert es dann zu feinem Dampf, dem Aerosol, welcher geraucht werden kann. Die meisten Verdampfer verfügen über einen Vorratstank für Liquid. Bei den Tanks besteht dieser überwiegend aus Glas, Metall oder Kunststoff.

Batterie der E-Zigarette

Die E-Zigaretten sind mit einem Akku ausgestattet. Mehrheitlich handelt es sich um einen sogenannten Li-Ion-Akku, den es seit mehreren Jahren in verschiedenen Kapazitätsgrössen gibt. Als Vorzug eines Akkus gilt, dass man ihn wieder aufladen kann. Man kann dies oft direkt über das E-Zigaretten Kit machen. Wir empfehlen aber, die Batterien in einem externen Ladegerät zu laden. Die Spannungsabgabe dieses Akkus kann zumeist nicht geregelt werden. Sie liegt bei 3,7 Volt, eine Leistung, mit der die meisten Starter-Sets in unserem Vape Shop arbeiten. 

Beste E-Liquids für die E-Zigarette

>Die zu verdampfende Flüssigkeit, die sich in den E-Zigaretten befindet, wird Liquid genannt. Sie besteht aus Propylenglycol, Glycerin, Wasser und geringen Teilen von Lebensmittelaromen sowie nach Bedarf aus Nikotin. Der Dampf der Flüssigkeit erzeugt das sensorische Gefühl des Rauchens. Liquide haben einen geringeren Nikotinanteil als der Tabak herkömmlicher Zigaretten, weshalb das Rauchen einer E-Zigarette weniger gesundheitsschädlich ist. Eine grosse Auswahl an E-Liquid können Sie in unserem E-Zigaretten Shop kaufen, mit oder ohne Nikotin.

Beste E-Zigarette für die Gesundheit

Gesundheitliche Risiken des Konsums von E-Zigaretten sind zwar um einiges geringer als beim herkömmlichen Rauchen von Tabak, werden aber dennoch kontrovers diskutiert. Ein Vorteil von E-Zigaretten ist, dass beim Dampfen keine Stoffe verbrannt werden. Dadurch wird die Gesundheit geschont und ist 95 % weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten, wie Tests beweisen. Ein weiterer Pluspunkt in Hinblick auf die Gesundheit ist, dass im Gegensatz zu Tabakrauch kein Kohlenmonoxid, Arsen, Blausäure oder krebserzeugende Kohlenwasserstoffe in den E-Zigaretten enthalten sind. Dennoch kann sich das Rauchen von elektronischen Zigaretten negativ auf die Gesundheit auswirken, da einige Liquid Pods aus dem Schwarzmarkt Atemwegsreizende Substanzen enthalten können. Zu ihnen zählen etwa der Duftstoff Linalool. Aus diesem Grund ist es wichtig nur die besten E-Zigaretten aus einem vertrauenswürdigem Vape Shop zu kaufen. Dennoch ist das Rauchen von E-Zigaretten wesentlich schonender als das Rauchen von herkömmlichen Zigaretten: Es wirkt sich mindestens 95 Prozent weniger schädlich auf die Gesundheit aus als das Rauchen von Tabakzigaretten. Verschiedene Tests kamen zu diesem Ergebnis, weshalb gesundheitsbewusste Menschen dem Rauchen der E-Zigarette den Vorzug geben. Unsere Starter-Sets sind ideal, um das Gesundheitsschonende Rauchen einmal zu testen. Lassen Sie sich in unseren online und offline Vape Shops beraten und kaufen Sie nur qualitäts- und original Produkte. 

E-Zigarette und Auswirkung

Eine Studie, welche 2012 in der UK veröffentlicht wurde, weist auf das geringe gesundheitliche Risiko hin, dass das Rauchen einer E-Zigarette mit sich bringt. Hier wurde der E-Zigarettendampf einer Risikoanalyse unterzogen und es wurden keine signifikanten Risiken gefunden, die sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirken. Auch bei der Krebsrisikoanalyse, die im Anschluss durchgeführt wurde, stellten die Forscher fest, dass keine der untersuchten Proben die Risikogrenzwerte überschritten. Besonders schonend und mit einem geringen Nikotinanteil sind unsere Startersets für Anfänger, die das Rauchen der E-Zigarette einmal testen (in unseren offline Shops möglich) und sich von der Gesundheitsschonenden Wirkung überzeugen wollen.

Beste E-Zigaretten im Test

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2012 weist darauf hin, dass die meisten E-Zigaretten effektiv Nikotin an den Konsumenten liefern. Unsere Startersets eignen sich deshalb auch für diejenigen, die bisher herkömmliche Zigaretten geraucht haben, und eine Gesundheit schonendere Methode testen wollen. Die Forscher kamen bei ihrer Studie zu dem Ergebnis, dass der Anteil des Nikotins bei den Herstellern starken Schwankungen unterliegt. Zudem kommt es laut dem Test darauf an, wie stark beim Rauchen der E-Zigarette das Nikotin inhaliert wird. Auch dies wirkt sich unterschiedlich auf die Gesundheit aus, wie der Test ergab. Wir raten Anfängern, die die Sets von bei uns im Shop erwerben, deshalb dazu, beim Dampfen das Nikotin sorgfältig zu dosieren. So können Sie nach und nach testen, ob Ihnen das Rauchen der E-Zigaretten zusagt, und gefährden Ihre Gesundheit kaum.

Laut eines weiteren Tests können E-Zigaretten, wie sie auch in den Startersets enthalten sind - Reizungen des Mundes und des Rachens verursachen. Diese gesundheitlichen Nebenwirkungen werden laut Testbericht vor allem durch das Liquid hervorgerufen. Meist liegt hier aber eine Unverträglichkeit von Glycerin oder Propylenglykol vor. Wir helfen in solchen Fällen gerne weiter, um das beste Liquid und die beste E-Zigarette zu finden, damit solche Nebenerscheinungen verschwinden.

Eine weitere wissenschaftliche Studie der Lungenfunktion, der im Februar 2013 durchgeführt wurde, zeigt hingegen auf, die Lungenfunktion durch das Liquid die normale Lungenfunktion nicht gesundheitlich beeinträchtigt. Unsere Startersets sind deshalb eine gute Wahl, wenn man nicht auf Nikotin verzichten, und dennoch auf seine Gesundheit achten will. Weder bei kurzzeitiger aktiver Inhalation des Liquids noch nach eine Stunde passiver Exposition wurden negative Folgen auf die Lunge ermittelt. 

Welches ist die beste E-Zigarette?

Unsere Startersets sind einfach in der Handhabung und zeichnen sich durch ein geringes gesundheitliches Risiko aus. Trotzdem ist die Frage nach der besten E-Zigarette bei jedem Kunden eine individuelle Frage. Nicht nur das Zugverhalten, sondern auch das Bedürfnis von Dampfentwicklung und Nikotingehalt unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Für den einen ist ein kleines Pod System die beste E-Zigarette um den Umstieg von Tabak Zigarette auf E-Dampfen zu schaffen. Hier kann zudem das Nikotin etwas höher dosiert werden, was für den Rauchstopp sehr hilfreich ist. Andere wiederum bevorzugen eine grosse Dampfentwicklung und eine geringere Nikotin Dosierung. Hier sind grössere Dampferset die beste E-Zigarette für die besagte Kundengruppe. Die Frage nach der besten E-Zigarette lässt sich also nicht generell beantworten. Besuchen Sie unseren Vape Shop und wir finden die Beste E-Zigarette für Ihre Bedürfnisse.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 374

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 374

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste