Charlies Chalk Dust

Charlie’s Chalk Dust lebt um seine Kunden zufriedenzustellen und nicht das Maximum an Verkäufen zu generieren. Hierzu hat Charlie’s Chalk Dust auf der eigenen Homepage folgende Geschichte hinterlegt:

Als kleiner Junge ging Charlie von Tür zu Tür und verkaufte selbst angebaute Zucchinis an die Hausfrauen aus der Nachbarschaft. Mit seinem Charme hatte er keine Probleme, diesen Frauen fünfmal so schnell seine Ware zu verkaufen wie die örtlichen Lebensmittelhändler. Während der Wintermonate fand er merkwürdig geformte Steine in seinem Vorgarten, die er mit bunten Designs bemalten. Dieselben Hausfrauen, die seine Zucchinis kauften ... naja ... sie haben auch seine Steine gekauft.

Der Vertreter hat ein einziges Ziel, um seinem Klienten seine Entscheidung zu ermöglichen. Wenn er ein guter Vertreter ist, so wie Charlie, würde er seinen Kunden geben wonach dieser suchte, und die Beziehung zwischen Vertreter und Klienten ermöglichen.

Charlie hat seinen Erfolg nie daran gemessen, wie viele Verkäufe er getätigt hat, aber wie viele Kunden hat er zufrieden stellte. Einzige Möglichkeit zu messen, ob der Kunde zufrieden ist, festzustellen, ob er ihm die Türe bei einem erneuten Kaufangebot mit einem freundlichen Auge öffnet oder nicht.

Zurück in Charlies Jugend waren Anwälte sehr häufig und wurden normalerweise mit Neugier oder Intrigen begrüßt. Selbst Charlies Vater war ein prominenter Vertreter in der örtlichen Gemeinde, der von Tür zu Tür reiste, um diese revolutionäre neue Ware namens Elektrizität zu verkaufte. Der faszinierte Junge sah zu, wie sein Vater eine Abmachung traf, und als ein anderer Kunde zufrieden war, wartete Charlies Vater bis zur Dämmerung, schaltete das elektrische Licht ein und läutete eine riesige Glocke, die in ihrem Wohnzimmer. Charlie hatte jedes Mal eine Gänsehaut, wenn er die massive Glocke läuten hörte.

Charlie liebte seinen Vater und wollte genau wie er sein. Zu der Zeit, als Charlie älter war, hatte sein Vater ein Vermögen gemacht, und er wusste, dass Elektrizität so populär sein würde. Sein Vater, bescheiden wie er war, entschied, dass er nun seinem Traum folgen und ein Restaurant eröffnen konnte, das ein Treffpunkt für die Gemeinde sein würde, um ein paar kleine Happen und Getränke zu genießen. Der alte Mann nannte das Restaurant Charlie und diese riesige Glocke war im Ruhestand.

Obwohl es schien, dass sein Vater mit dieser Glocke in den Ruhestand ging, wollte er diese Glocke läuten und seine eigenen Kunden zufrieden stellen. Nach dem Verkauf diese niedlichen kleinen bemalten Steine, wechselte Charlie zum Papierjungen der Stadt. Das Kind war jedoch Wunder, denn jeden Tag, bevor die Stadt wach war, saß Charlie im Wohnzimmer und rollte die Tageszeitung - lud sie ordentlich in seinen Schulranzen und fuhr los. Einer an jedem Arm, zwei auf dem Rücken und ein anderer auf seinem Schoss, Charlie würde jedes Papier fehlerlos an seine Kunden liefern. Ihre perfekt platzierte Zeitung wird pünktlich direkt an Ihre Tür abgeliefert.

Die Stadt erkannte bald, dass Charlie alles machen konnte und es keine Territorien mehr geben musste, er wurde der einzige Papierjunge. Jeden Tag kam er nach seiner Route nach Hause, wo sein Vater frisch gebackene Desserts aller Geschmacksrichtungen hatte. Sein Vater stellte eine Tafel vor diese Glocke, wo er seine köstlichen Rezepte schreiben würde. Es verging kein Tag, an dem Charlie nicht auf die Glocke starrte, die hinter der Tafel steckte, sie verspottete ihn. Er konnte den lauten Klang nicht aus seinem Kopf bekommen, er konnte sich nicht in der Schule konzentrieren oder sonst wie, er war völlig verzaubert. Die Glocke würde nicht den Mund halten! Sein Kopf drehte sich und nach einem weiteren Tag, dem dritten Tag im August, hatte Charlie genug. Er verließ die Schule früh und ging nach Hause, um der Glocke wieder Leben zu geben.

Charlie starrte auf die Glocke, die jetzt mit Kreidestaub bedeckt war, und aß ein köstliches und würziges Gebäck, mit dem sein Vater auf ihn wartete ... es war dort, in diesem Moment. Charlie nahm die große Glocke und begann so laut wie möglich zu klingeln. Es war ihm jetzt klar, er hatte eine wahre spirituelle Erfahrung ...

Filter anwenden
Filter
Preis
Neu
Aktion
Charlies Chalk Dust
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 28

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Sorbet - NikotinSalz 20mg von Pacha Mama - Liquid
    Rating:
    0%
    Normalpreis 6,90 CHF Sonderangebot 5,00 CHF
  2. Icy Mango - NikotinSalz 10ml von Pacha Mama - Liquid
    Rating:
    0%
    Normalpreis 6,90 CHF Sonderangebot 5,00 CHF
  3. Fuji Apple - NikotinSalz 20mgl von Pacha Mama - Liquid
    Rating:
    0%
    Normalpreis 6,90 CHF Sonderangebot 5,00 CHF
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 28

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste