Nickel

Nickel Draht für Selbstwickler Verdampfer

Draht aus 100% Nickel wird als Ni200 bezeichnet. Er erlebte seine Sternstunde, als Dicodes der erste Temperatur geregelte Akkuträger auf den Markt brachte. Zur Verwendung im TC Modus (auch Temperatur gesteuertes Dampfen genannt) ist dieser Draht jedoch sehr umstritten. Die einen schwören auf den reinen Geschmack, für andere ist es eine grosse Herausforderung den Draht zu verarbeiten. Er ist sehr weich und schwer in Form zu halten. Mit einem kurzen Ausglühen und in Form bringen, lässt sich das Problem allerdings beheben. Zudem ist der Temperaturkoeffizient sehr hoch, was für das Temperatur geregelte Dampfen sehr gut ist. Es bedeutet, dass sich der Widerstand des Drahtes mit verändernder Temperatur verhältnismässig stark verändert und somit kalkulierbar ist. Aber andererseits ist der Grundwiderstand des Materials extrem niedrig, was dazu führt, dass das ganze generell schlecht ausmessbar ist. Das Material an sich ist ziemlich Form-labil und daher sehr herausfordernd zum Wickeln. Mit ein bisschen Übung gelingt dies aber sehr gut. Wichtig zu wissen ist, es gibt einen Teil der Bevölkerung, der Nickel gegenüber allergisch ist. Deshalb aufgepasst!

Filter anwenden
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste