Einweg Vape Pens

Was ist eine Disposable E-Zigarette?

Als Disposable Vape oder auch Vape Pen versteht man eine E-Zigarette, welche man nur solange verwendet, bis der Akku aufgebraucht ist, oder der Liquid Tank leer ist. Einweg E Zigaretten sind handliche und kleine E Zigaretten, die für den einmaligen Gebrauch vorgesehen sind. Die Einweg E Zigarette werden mit unterschiedlichen Geschmäcken und Leistungen produziert. Sie lassen sich, bis auf ein paar Ausnahmen, nicht aufladen und auch nicht mit Liquid befüllen. Disposable Vape Pen heisst übersetzt Einweg E-Zigarette und sind wie der Name sagt, für den Einmalgebrauch ausgelegt. In der Regel hat man bei einem Vape Pen um die 300 - 800 Züge, bei manchen sogar bis zu 2500. Die Nutzungsdauer hängt von der Akku Kapazität und der Grösse des Liquid Tanks ab. Die meisten Disposable E-Zigaretten sind mit einem Nikotingehalt von 20mg/ml erhältlich und sind daher optimal um sich das Rauchen abzugewöhnen, gerade für mittelstarke bis starke Raucher. In Ländern wie die der USA oder auch in der UK sind höhere Stärken von bis zu 50mg erlaubt. Europäische Länder haben den maximalen Gehalt von 20mg/ml bestimmt. Namhafte Marken wie, Dinner Lady, Kilo, Nasty Juice, VGOD, MOTI, Frunk Bar, Elfbar, Geekbar, Flavorstix, VOOM usw. bieten aus ihren Liquid Sortiment die jeweiligen Aromen zu der einfachen und sauberen Verwendung an. Bitte beachten Sie die fachgerechten Entsorgungen der Einweg-E-Zigaretten! Diese Produkte gehören in den Elektroschrott, damit die jeweiligen Komponenten wieder in den Kreislauf eingefügt werden können. Einweg-E Zigaretten sind einfach und sicher zu bedienen und liefern ohne Vorkenntnisse den vollen Genuss. Die Vape Pens erfreuen sich immer grösseren Beliebtheit.

Wie setzt sich eine Einweg E-Zigarette zusammen?

In einem Vape Pen sind Liquid Tank, Akku und Unterdruck Sensor zur Dampfproduktionsaktivierung in einem Teil verbaut. Liquidtanks sind jedoch nicht unbedingt aufgebaut wie bei herkömmlichen Zerstäubern. Oftmals bestehen Sie aus Liquid getränkter Watte, mit einem einfachen Heizelement aus Draht. Auch die Akkus sind meist einfache kleine Batterien, welche man aus unseren Haushaltsgegenständen schon gut kennt. Einweg E-Zigaretten haben den Vorteil, dass die Nutzung sehr simpel ist. Liquid auffüllen und Akku laden fällt komplett weg. Sie müssen auch nicht per Knopfdruck aktiviert werden. Durch den Unterdruck Mechanismus wird durch Ziehen am Mundstück der Dampfvorgang aktiviert. Das macht Disposable Vape Pen ideal für Raucher, welche das Dampfen unkompliziert kennenlernen möchten. Auch für Raucher, welche auf das Dampfen umsteigen möchten, aber im Handling für die Bedienung herkömmlicher E-Zigaretten wie Pod Systeme oder Dampfersets eingeschränkt sind, sind Einweg E-Zigaretten eine Möglichkeit. Wichtig zu beachten ist, dass die Vape Pen nach Gebrauch in den Elektro-Abfall entsorgt werden und nicht in den normalen Abfall gelangen.

Fachgerechte Entsorgung der Disposable E-Zigarette lohnt sich!

Einweg E-Zigaretten to Go stellen uns vor eine neue Herausforderung. In Zeiten wo Umweltschutz ein zentrales Thema ist, ist die Vermarktung von Wegwerfprodukten absolut fragwürdig. Aus diesem Grund ist es unerlässlich eine Recycling Kette anzubieten, damit die Produkte Fachgerecht entsorgt werden können. Was viele nicht wissen, gehören Oneway Vape Pens in den Elektromüll. Beim Recyclings Vorgang werden Inhaltsstoffe wie Mangan, Zink, Eisen und andere Stoffe getrennt und lassen sich anschliessend wiederverwenden.  Elektro-Abfall kann man in der Schweiz in jedem Elektrogeschäft gebührenfrei abgeben. Man kann sie auch überall abgeben, wo herkömmliche Haushaltsbatterien gesammelt werden. Wir bieten zudem an, gebrauchte Einweg E-Zigaretten bei uns abzugeben. Für 10 zurückgebrachte Oneway Vape Pens erhalten unsere Kunden eine neue Geschenkt. Das ergibt eine Win - Win Situation für unsere Kunden und die Umwelt.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

24 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

24 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste