Selbstwickler

Selbstwickler (RTA / RDTA / RDA ) Tank Verdampfer

Ein Selbstwickler ist ein Verdampfer für Leute die ihren Coil  selber herstellen. E-Zigaretten Selbstwickelverdampfer sind seit einigen Jahren auf dem Vormarsch und werden auch immer beliebter. Das Herzstück einer solchen E-Zigarette ist der Verdampfer. Hier gibt es die unterschiedlichsten Kategorien und Varianten, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen. So auch die Selbstwickler Verdampfer. Nachfolgend wird genau erklärt, worum es sich bei einem solchen Modell handelt, welche Unterschiede es gibt und welche Vor- und Nachteile bei der Verwendung entstehen.

Um zu verstehen, wozu ein Selbstwickelverdampfer gut ist, muss man erst einmal erklären, was ein Verdampfer, ebenfalls ein Zubehör für E-Zigaretten, macht. Die Stelle im Verdampfer einer E-Zigarette, in der das Liquid erhitzt wird und verdampft, ist die sogenannte Wendel oder Heizspule. Diese besteht aus einem oder mehreren Strängen Watte, Glasfaser oder Silikat Schnur und ist mit einem Widerstandsdraht umwickelt, der bei Kontakt mit Strom heiss wird. Ein Selbstwickelverdampfer gibt die Möglichkeit, diese Wendel selbst zu wickeln. Durch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Draht- und Fasermenge lässt sich zum Beispiel der Geschmack der E-Zigarette den persönlichen Vorlieben anpassen. Die meisten Selbstwickler Verdampfer kann man komplett auseinandernehmen. Es erfordert jedoch, gerade am Anfang, viel Geduld und eine ruhige Hand, um einen Selbstwickler zu benutzen. 

Kategorien der Selbstwickler Verdampfer kurz erklärt

RBA steht für ReBuildable Atomizer  Es gibt 3 Typen von RBAs  
1. RDA = Rebuildable Dripping Atomizer 2. RTA = Rebuildable Tank Atomizer.  3. RDTA = Rebuildabe Dripping Tank Atomizer
Selbstwickler Tröpfler Verdampfer Selbstwickler Tank Verdampfer Selbstwickler Tröpfel Tank Verdampfer

Was ist ein Selbstwickler Verdampfer?

Selbstwickler Verdampfer sind bei der Nutzung einer E-Zigarette sehr beliebt. Wie der Name schon sagt, wird ein solches Modell von dem jeweiligen Nutzer selbst gewickelt. Das bedeutet auch, dass es für diese Modelle keine fertigen Coils, auch Verdampferköpfe genannt gibt, die im Handel erworben werden können. Solche Modelle sind mit einem Wickeldeck ausgestattet, in welches dann die Heizspirale eingesetzt wird. Diese wird dann noch mit spezieller Watte ausgestopft, welche als Liquidträger fungiert. Es gibt zahlreiche verschiedene Drähte und Wickeltechniken, wodurch der Einsatz sehr individuell und vielseitig ist. Durch die unterschiedlichen Wickeltechniken können Aroma und Dampf intensiviert oder aber auch abgeschwächt werden, um ein individuelles Dampferlebnis zu erzeugen. Dies ist wohl der grösste Vorteil dieser Art. Wenn man sich für den Selbstwickler Einsatz entscheidet, kann man aber auch eine Menge Geld sparen, was ein weiterer Vorteil dieser Variante ist.

Weshalb einen RTA, RDTA oder RDA Verdampfer kaufen?

Es gibt unterschiedliche Arten von Selbstwickelverdampfer, welche wie folgt unterteilt werden. Der RTA, also der Rebuildable Tank Atomizer Verdampfer, ist mit einem eigenen Tank ausgestattet. Der wesentliche Unterschied zu einem Dripper ist, dass nicht immer Liquid nach getröpfelt werden muss. Beim RDTA handelt es sich um sogenannte Rebuildable Dripping and Tank Atomizer. Diese kombinieren die Techniken eines RTA und RDA Modell. Die Vorzüge des Geschmacksintensiven Dripper werden zusätzlich mit einem Tank versehen. Als Liquid Träger werden in dieser Variante Dochte genutzt. Das Liquid wird so per Kapillarwirkung vom Tank hoch zum Deck transportiert.
Als Letztes gibt es noch den bereits erwähnten Rebuildable Dripping Atomizer, auch Tröpfler oder Dripper genannt. Hier ist die Verdampferkammer relativ klein, was ein intensiven Geschmack ermöglicht. Beim RDA ist kein Tank verbaut, sondern meist ein Reservoir im Deck eingelassen, welches mit Watte versehen wird, welche das Liquid speichert.  Das grosszügige Deck lässt zu, dass sperrige Coils verbaut werden können. Durch die verschiedenen Wickeltechniken kann das Dampferlebnis noch vervielfältigt werden. Bei der Auswahl hat man zwangsläufig die Qual der Wahl. Nutze die Möglichkeit und lass dich in einem Fachgeschäft beraten, um herauszufinden welchen Verdampfer du am besten kaufen sollst.

Die Unterschiede bei Selbstwickler Verdampfern 

Es gibt auch hier unterschiedliche Begriffe, die bei einer selbst gewickelten E-Zigarette verwendet werden, in Bezug auf das Zugverhalten. Zum einen ist dies der sogenannte  MTL Selbstwickler Verdampfer. Diese Art wird gerne genutzt, wenn ein Raucher auf eine E-Zigarette umsteigt. Der Begriff MTL bezeichnet den englischen Begriff Mouth to Lung. In der Praxis ist es also so, dass der Dampf der E-Zigarette beim MTL Modell zuerst in den Mund gezogen und dann in die Lunge inhaliert wird. Diese Technik kommt dem Rauchen einer Zigarette am nächsten. Zum anderen gibt es DL Modelle. DL steht als Abkürzung für den englischen Begriff Direct Lung. Anders als bei einem MTL Verdampfer wird der Dampf der E-Zigarette bei der Nutzung der DL Variante also direkt in die Lunge gezogen. Welche dieser Arten verwendet wird, hängt von den jeweiligen Vorlieben ab. Zu den Produkten, die der Online-Shop vertreibt, gehören außerdem Starter- und Profisets, die aus der Schweiz verschickt werden. Des Weiteren können Sie in dem Online E-Zigaretten Shop aus der Schweiz auch E-Pfeifen und Batterien erwerben.

Es gibt verschiedene Selbstwickelverdampfer für E-Zigaretten, eine große Auswahl erhält man im Zigaretten Shop. Zu empfehlen ist die schweizerische Qualitätsware. Die verschiedenen Selbstwickler Verdampfer sind für bestimmte Coils, das sind die aufgewickelten Metalldrähte, ausgerichtet. Es gibt zum Beispiel den einfachen Coil, aber auch den sogenannten Dual Coil oder Triple Coil. Und der Selbstwickler gibt meistens vor, welche Coils herzustellen sind. Durch zwei Coils entsteht mehr Fläche zum Verdampfen des Liquids und somit entsteht ein stärkerer Geschmack beim Dampfen der E-Zigarette. Im Zigaretten Shop in Brig-Wallis & Herisau - St. Gallen/Appenzell erhält man weitere Informationen und Zubehör. Der Red Vape E-Zigaretten Shop aus der Schweiz bietet zahlreiche E-Zigaretten und Zubehör dafür an. Zum Beispiel die professionelle SQuape Selbstwickler Serie von Stattqualm. Generell ist das Zubehör des Zigaretten-Shops aus der Schweiz von hoher Qualität. Der Red Vape Zigaretten Shop wurde 2014 gegründet und wird seit dem in der Schweiz geleitet. Das Team des Zigaretten-Shops testet alle Produkte und das Zubehör selbst, um die höchste Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 161

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. MTL RTA Verdampfer von Vapor Giant
    Rating:
    0%
    Normalpreis 139,90 CHF Sonderangebot 69,95 CHF
  2. Kumo RDTA Tank Verdampfer von Aspire
    Rating:
    0%
    Normalpreis 49,90 CHF ab 39,90 CHF
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 161

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste