Mechanische Mods

Mechanische Akkuträger zum Dampfen kaufen – ein Überblick

Zurück zum Ursprung - für Profis, die das Aussergewöhnliche suchen

Mechanische Akkuträger oder abgekürzt Mech Mods sind ungeregelte Akkuträger, die man für das Dampfen von E-Zigaretten kaufen kann. Bei diesen Modellen sind keine elektronischen Teile verbaut. Mechanische Akkuträger bestehen daher praktisch nur aus einer Tube, die den Akku enthält. Dadurch kommt der Verdampfer über die Betätigung des Feuertasters direkt mit dem Wechsel-Akku in Berührung. Die maximal mögliche Spannung wird so direkt an den Coil weitergegeben. Die Akkusicherheit ist aber dennoch gegeben, sofern man im Umgang von Widerstandsbereich und Spannung geübt ist. Es ist unumgänglich, sich in einem Fachhandel mit der Nutzung von mechanischen Akkuträgern zu informieren. Ebenfalls unerlässlich ist es, einen Akku mit einer hohen Ampere Last zu nutzen. Der 510er Anschluss des Akkuträgers ist mit allen Verdampfer kompatibel. Sie sind nur durch den Durchmesser des Verdampfers begrenzt. Dem puren Dampfen von E-Zigaretten steht so nichts mehr im Wege. 

Für welche Dampfer eignen sich mechanische Akkuträger?

Vor allem fortgeschrittene User, die auf maximale Rauchentwicklung und individuelle Regulierung Wert legen, kaufen gerne diese Mechanische Mod, kurz Mech Mod genannt als Box oder Tube. Welchen Akkuträger soll man nun kaufen? Worin bestehen die Unterschiede zwischen den mechanischen und geregelten Mods zum Dampfen? Der grösste Unterschied besteht in der Arbeitsweise der Akkuträger. Das Dampfen von E-Zigaretten bei mechanischen Akkuträgern passiert ohne eingebauten Schutzmechanismus. Auch fehlt bei diesen Mech Mods der Chip zur Erhöhung der Akkusicherheit, der das unbeabsichtigte Zünden verhindert. Ebenso müssen die vorgegebenen Widerstandsbereiche (Ohm) selbstständig kontrolliert und eingehalten werden. Diese Mech Mods ermöglichen dadurch aber mehr Flexibilität beim Rauchen. Passionierte Dampfer kaufen diese mechanischen Akkuträger als Box oder Tube, da diese oft edler und aufgrund der fehlenden Elektronik auch robuster sind. Gerade bei regelmässigem Dampfen von E-Zigaretten empfiehlt es sich, einen langlebigeren Mech Mod zu kaufen, entweder als Box oder Tube Mod. 

Ist bei Mech Mods die Akkusicherheit gewährleistet?

Dieser, bei geregelten Akkuträgern, zwischen Batterie und Coil verbaute Chip bietet dem Raucher eine Schutzfunktion. Er kontrolliert laufend die Leistungskapazität und den Ladestand des Akkus sowie den Verbrauch der Tube oder Box Mods. Bei erkennbaren Unregelmässigkeiten wird das Dampfen automatisch beendet, die mögliche Feuerzufuhr gestoppt und das Gerät schaltet sich ab. Die Akkusicherheit für den Raucher von E-Zigaretten wird durch diese laufende Überprüfung erhöht. Aber auch mechanische Akkuträger sind bei sachgemässer Verwendung äusserst sicher. Wichtig ist, Akkus, die qualitativ hochwertig und hochstromfest sind, zu kaufen. Selbstverständlich sollte man wissen, welchen Widerstand (Ohm-Wert) im zugehörigen Verdampfer verbaut wird. Ausserdem dürfen selbstverständlich nur die für den Mech Mod passenden Akkus verwendet werden. Weder leere noch überladene Batterien sollten zum Einsatz kommen. Bei höherer möglicher Maximallast ist auch die Akkusicherheit höher. Ebenfalls zur Akkusicherheit trägt der vorsichtige Umgang mit den Akkus bei. Selbstverständlich sollten nur geeignete Qualitätsladegeräte zum gleichmässigen Laden verwendet werden. Um Probleme mit der Akkusicherheit bei der Verwendung und dem Dampfen von E-Zigaretten zu vermeiden, sollten die Akkus möglichst gleichmässigen Temperaturen ausgesetzt werden. Zusätzlich empfiehlt es sich, für den Transport Akkuboxen zu kaufen. All diese Massnahmen erhöhen die Akkusicherheit beim Dampfen von E-Zigaretten als Tube oder Box Mod, mechanisch oder geregelt! Nichtsdestotrotz ist ein Gang zum Fachhändler empfohlen, wenn diese Materie neu für Sie sein sollte. 

Fazit zum mechanischen Akkuträger 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es auch bei mechanischen Akkuträger in einer Vielzahl an verschiedenen Modellen und in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt. Jeder am Dampfen interessierte Raucher von E-Zigaretten wird sein bevorzugtes Mod finden. So gibt es Mech Mods beispielsweise als Tube Mod oder als Box Mod zu kaufen. Bei der richtigen sachgemässen Verwendung ist die Akkusicherheit aber jedenfalls gegeben und es steht dem genüsslichen Dampfen von E-Zigaretten mit der mechanischen oder geregelten Box oder Tube Mod nichts mehr entgegen.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 44

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Soulkeeper Tube Mod 110W von Uwell
    Rating:
    0%
    Normalpreis 62,50 CHF ab 49,50 CHF
  2. -20%
    Green Guillotine Mod von Purge Mods
    Rating:
    0%
    Normalpreis 449,00 CHF Sonderangebot 359,00 CHF
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 44

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste