Das Rex 80W Kit mit Uforce Tank von Voopoo im Alltagstest

Das Rex 80W Kit mit Uforce Tank von Voopoo im Alltagstest
21. November 2019 1 min zum lesen

Das Rex 80W Kit mit Uforce Tank von Voopoo im Alltagstest

Das Rex 80W Kit mit Uforce Tank von Voopoo im Alltagstest

Das Dampfer-Kit Rex 80W von Voopoo überzeugt mit Ergonomie, Optik und Stabilität, dadurch ist es optimal für Einsteiger.

Der Rex liegt gut in der Hand, ist jedoch kein Federgewicht. Die Auswahl der Farben ist breiter als bei manch anderen Geräten. Was ihn noch einladender wirken lässt, ist das schöne Design. Dank externen Akkus kommt man gut durch den Tag. Auch bei der Leistung des Gerätes kann man sich nicht beklagen, denn satte 80 Watt für ein Gerät, welches mit nur einem Akku läuft, kann sich sehen lassen.

Dank dem Anti-Deadlock ist es auch sicher das Kit in der Tasche als Begleiter mitzuführen, da es vor Auslaufen geschützt ist und die Wärme ableitet. Das Befüllen des Kits ist ebenfalls kein Problem, durch einfaches Verschieben des Mundstückes, öffnet sich eine genügend grosse Öffnung, um beinahe jedes Liquid einzufüllen. Durch das Airflow-System gibt es jedem Dampfer-Typ die Möglichkeit seinen bevorzugten Zugwiderstand einzustellen.

Fazit: Das Dampfer-Kit Rex 80W mit Uforce Tank von Voopoo ist ein sehr alltagstaugliches Einsteiger-Kit. Ein Nachteil gibt es leider, dass man mehrere Akkus und je nach Dampfverhalten am Tag benötigt. Preis und Leistung des Gerätes sind jedoch angemessen.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht