Das Liquid mischen kann endlich losgehen

Das Liquid mischen kann endlich losgehen
2. Dezember 2016 4 min zum lesen

Das Liquid mischen kann endlich losgehen

Das Liquid mischen kann endlich losgehen

Basen sind bereit - die Aromen hat man auch, sowie das nötige zum Abmessen und abfüllen. Nun können wir endlich mischen!

Ist die Base nach gewünschtem Verhältnis gemischt, ist der Rest ganz einfach!

Gebe einfach das Aroma mit Hilfe einer Spritze, Pipette oder dem Messbecher in die dafür vorgesehen Flaschen. Halte dich bitte an die jeweiligen Vorgaben des jeweiligen Aroma-Herstellers.

Hier eine Übersicht der Prozentangaben für 20 ml und 100 ml Fertig Liquid

Hersteller Aromagehalt bei 20ml       Aromagehalt bei 100 ml  
Eisaromen 4% 0,8 ml Aroma 4 ml Aroma
Hisvape 5% 1 ml Aroma 5 ml Aroma
Capella 8% 1,6 ml Aroma 8 ml Aroma
Mom & Pop 10 %  2 ml Aroma 10 ml Aroma
Vampire Vape 8%    1,6 ml Aroma 8 ml Aroma

 

 

Messe anschliessend die Base ab und fülle diese ebenfalls in die Flaschen ein, in welchen sich jetzt schon das Aroma befindet.

Solltest du nachträglich das Nikotin einfüllen, kannst du einfach ausrechnen wie viel Nikotin Base du beifügen solltest. Hier haben wir eine einfach Formel hierfür:

Gewünschtes Endergebnis  :   Nikotin  Base  x   Flaschengrösse   =  Menge Nikotin Base welche dem Liquid beigemischt wird 

 

Beispiel:

gewünschte Nikotinstärke = 6mg

Nikotinbasis = 72 mg

Gewünschte Liquidmenge = 20 ml

6 mg : 72 mg x 20 ml = 1,6 ml

 

Man muss also in der 20 ml Flasche 1,6 ml Nikotinbase hinzufügen, um das gewünschte Ergebnis von 6 mg zu erhalten.

Bedenke, dass Aroma, Nikotinfreie Base und die Nikotinbase insgesamt 20 ml ergeben müssen, damit diese Rechnung stimmt.

 

Machen wir ein gesamtes Beispiel:

Wir wollen 100ml Liquid mischen mit einem Eisaromen Aroma und wollen 4% Aromagehalt in unserem Liquid. 

1. Beispiel ohne Nikotin:

  • Wir messen mit der Spritze oder Pipette 4 ml Aroma ab und geben dies in die Flasche, welche wir für die Lagerung gewählt haben.
  • Nun messen wir 96 ml Base ab und füllend diese ebenfalls mittels eines kleinen Messbechers oder Trichter in die Flasche ein.
  • Wir machen den Tröpflerverschluss und den Deckel auf die Flasche und schütteln das Ganze.
Eisaromen benötigen keine Reifezeit. Sollten wir ein Aroma mit Reifezeit gewählt haben und wollen diese umgehen, nutzen wir zum Beispiel einen Mixer und lassen das ganze 1-2 Minuten auf kleiner Stufe mixen. Das Liquid ist praktisch dampfbereit, es kann aber sein, dass sich das Aroma in den nächsten 2-3 Tagen noch verändert.
Ebenfalls ein Ultraschall Gerät kann genutzt werden. Die abgefüllte Flasche wird in das Wasser im Ultraschlallgerät gestellt und wir lassen das ganze 5 Minuten laufen. Auch jetzt ist das Liquid fast schon dampfbereit. Ebenfalls hier kann sich das Aroma in den nächsten Tagen noch verfeinern
 
2. Beispiel mit Nikotin
 
Wir wollen 100ml Liquid mit dem Eisaromen Aroma mischen, ebenfalls 4 % Aroma und ein Nikotingehalt von 3 mg:
 
  • Wir messen mit der Spritze oder Pipette 4 ml Aroma ab und geben dies in die Flasche, welche wir für die Lagerung gewählt haben.
  • Nun messen wir 91,85 ml Base ab und füllend diese ebenfalls mittels eines kleinen Messbechers oder Trichter in die Flasche ein.
  • Von der Nikotin Base (72 mg PG) messen wir mit der Spritze oder Pipette 4,15 ml ab und geben dies in die Mischung in der Flasche.
  • Wir machen den Tröpflerverschluss und den Deckel auf die Flasche und schütteln das Ganze.

 

Falls man es vorzieht sein eigenes Liquid von Grund auf zu mischen, empfehlen wir auf Liquid Rechner wie dem von Liquix zurückzugreifen. Es gibt mittlerweile schon einige verschiedene Rechner auf dem Netz.

Wir weisen darauf hin besonders mit der Dosierung der Nikotin Basen und den pur Aromen genau zu arbeiten um Probleme (wie Kopfschmerzen und Übelkeit ;-) ) zu vermeiden. 

 

 

 

Sollten Sie hier nicht fündig geworden sein, oder Ergänzungen hinzufügen möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Teilt uns doch eure Erfahrungen und Ergänzungen mit! Wer hat eine gute Mischung, welche er uns offenbart? Wer nutzt andere Aroma Hersteller und hat ergänzende Prozent Angaben? Ist was schiefgegangen? Oder durch falsches Mischen das absolut Mega feine Allday Liquid entstanden?

Wir wollen es wissen!

Nutzt das Kommentarfeld, um uns mitzuteilen, wie eure Erfahrungen mit Liquid mischen sind!

 

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht