Oneway Shishas

23. August 2015 2 min zum lesen

Oneway Shishas

Die wohl beliebtesten e Zigaretten bei der jüngeren Generation sind die OneWay Shishas.

Wer hat sie nicht schon irgendwo gesehen, klein und billig in verschiedenen Farben und Aromen. Modelle mit 200 - 500 Zügen in verschiedenen Aromen sind einfach zugänglich.

Man erhält sie an vielen Kiosk`s und an Tankstellen von verschiedenen Anbietern wie zum Beispiel InSmoke oder Hookah.

Speziell bei den Jugendlichen ist sie sehr beliebt, da es noch keine offizielle Regelung oder Altersbeschränkung gibt. Da die E Shishas ohne Nikotin erhältlich sind, machen sich die Verkäufer sicher auch weniger Gedanken oder Gewissen beim Verkauf. 

Grundsätzlich abwerten will ich die OneWay Shishas hier nicht. Als Versuch E Zigaretten zu testen, als Notlösung, wenn die Dampfe mal liegenbleibt, mag's ja gehen, ja sogar als Party Gag versteh ich's noch.

Die Gebrauchsweise, die Shisha nach dem sie ihre Dienste geleistet hat und leer ist, einfach wegzuwerfen wirft jedoch ein schlechtes Licht auf das Produkt.

Bedenkt man das in jeder One Way Shisha ein Industrie-Akku steckt, der selten in der Batterie Entsorgungsstelle landet, find ich schon bedenklich.

Sowieso - es gibt eine so grosse Auswahl an wiederverwendbaren Modellen zu günstigen Preisen, da muss es nicht sein, die Wegwerf-Shishas zu dampfen!

Die Dinger haben nicht mal eine Garantie! Was, wenn das Teil nach wenigen Zügen ausfällt? Genau - es landet im Müll! 

Bin echt gespannt wie sich der Einfluss der Tabak Multis auswirken wird. Diese setzen unter anderem auch auf Einweg E-Zigaretten.

Die Einweg E-Zigarette besteht aus einem kleinen Akku, einem LED-Lämpchen, welches beim Ziehen aufglüht und einer fest verbauten Kartusche in dem sich das E-Liquid befindet.

Sie ist deshalb auch beliebt, da sie der Pyro Zigarette gleicht. Man fällt weniger auf, wenn man an der Attrappe zieht, als wenn man eine grössere, nachfüllbare und aufladbare E Zigarette in den Händen hält. 

Ein Trend, der ein Teil unserer Gesellschaft ist, lässt ein grauenhaftes Bild vor meinen Augen entstehen.

Man sieht heute bereits an vielen Orten Kippen liegen. Stell dir vor, wenn sich der Trend durch OneWay Shishas ablöst. Anstatt kippen liegen überall alte OneWay Shishas.

Alte Akkus mit hochgiftigem Inhalt!

In unserer Wegwerfgesellschaft ist dieses Bild durchaus denkbar.

Also Leute, macht euch Gedanken, wenn ihr solche Dinger kauft. Wenigstens die fachgerechte Entsorgung sollte berücksichtigt werden.

Ansonsten gebt lieber ein paar Franken mehr aus und ihr habt einen Party Gag der etwas länger hält. 

 

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht