Mein Verdampfer zieht nicht mehr richtig und dampft kaum noch

15. August 2015 2 min zum lesen

Mein Verdampfer zieht nicht mehr richtig und dampft kaum noch

Überzeuge dich erst mal, ob der Luftzug (sofern man die Luft einstellen kann) geöffnet ist.

In einem Verdampfer gibt es ein hauptsächliches Verbrauchsteil. Dieser nennt sich Verdampferkopf oder Coil.

Bei regelmässigem Gebrauch wird dieser Verdampferkopf etwa einmal im Monat gewechselt (Je nach Watt Einstellungen und Dampfverhalten) bei hohen Watteinstellungen und häufigem Dampfen, kann er schon nach 2 Wochen hinüber sein. Man bemerkt das, wenn es verbrannt riecht beim Dampfen. Bei den kleineren Modellen äussert sich das auch so, dass man beim Dampfen das Gefühl hat, es sei etwas verstopft, weil es nicht mehr richtig zieht.

Es kann also sein das hier der Verdampferkopf hinüber ist. Er zieht nicht mehr richtig und dampft kaum noch. Bevor du diesen aber wechselst, versuche es mit einer Grundreinigung. Also alle Luftkanäle mit einem Taschentuch reinigen. Bei Geräten mit einer Airflow Control, also einer regelbaren Luftöffnung, reinige auch diese. Ein Ultraschallgerät kann eingetrocknete Liquid Rückstände erfolgreich entfernen.

In unserem Ladenlokal blasen wir dein Gerät mit einem Kompressor sauber und trocken ;-) Komm vorbei und lass deinem Gerät einfach mal einen Service machen.

Kompetente E Zigaretten Shops bieten diesen Service gratis an.

Hast du dein Gerät jedoch schon länger nicht mehr gebraucht, kann es auch sein, dass das Liquid am Coil angetrocknet ist. Dadurch zieht der Verdampfer dann kaum noch Luft an. Auch hier empfehlen wir den Verdampferkopf auszuwechseln, und dein Gerät einer Reinigung zu unterziehen.

 

Sollten Sie hier nicht fündig geworden sein, oder Ergänzungen hinzufügen möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Ebenfalls sind wir immer gespannt auf eure Meinungen! Habt ihr Anliegen, welche hier nicht behandelt wurden? 

Wir wollen es Wissen! 

Nutze dafür das untenstehende Kommentarfeld! 

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht