Minoan Mods Ikarus RTA/RDA im Test

Ikarus RTA / RDA von Minoan Mods by BaCo

Wenn es um High End Topcoil Verdampfer geht, ist die wichtigste Meinung die unseres Mitarbeiters an der Front - Mathias aus der Filiale Brig. 

"Meiner Meinung nach ist der Ikarus der Best durchdachte Verdampfer, der auf dem Markt ist. Er lässt praktisch, keine Wünsche offen. Die Peek-Halterung für die Dochte kann man einfach herausnehmen und die mitgelieferten Kunststoffdocht durch die bekannten Drähte ersetzen oder sich Meshrollen drehen und diese benutzen. Die Bohrung ist 3.4 mm, sodass man sehr gut die 3 mm Drähte benutzen kann und der Nachfluss ist optimal. Wenn man ihn als MTL nutzt, kann man zwei oder drei Dochte herausnehmen sodass nicht zu viel Liquid nachfliesst. Mit seinen 6.7cm (ohne 510er) ist er relativ gross was den einen oder anderen abschrecken mag. Speziell in der Kombi mit dem 21700 Labrys Mod ist der Ikarus unschlagbar"

Diese Aussage will etwas heissen. Seit Mathias vor etwa 7 oder 8 Jahren mit dem Dampfen begonnen hat, kristallisierte sich seine Vorliebe für Topcoil RTAs schnell heraus. Kein Wunder ist er auch ein ergebener Verehrer der GSV Serie! Um so mehr interessiert uns seine Meinung!

"Er ist ein schlichter, formschöner Verdampfer welcher Geschmacklich und an Möglichkeiten einiges zu bieten hat. Mir gefällt speziell das edle Design mit seitlicher Gravur. Auf der Unterseite sind der Schriftzug und die Seriennummer des Verdampfers. Absolut praktisch empfinde ich das befüllen mit Liquid. Befüllt wird der Ikarus über ein seitlich angebrachtes Befülloch mit 4 mm Durchmesser. Ideal für alle gängigen Liquid Flaschen. Tankinhalt: je nach Benutzung 2ml bis 8ml. Er ist einfach zu handhaben."

Wir wollen natürlich noch mehr wissen ;-)

Wie sieht das Wickeldeck des Ikarus aus?

"Dem Velosity-Deck sind fast keine Grenzen gesetzt. Single oder Dual-Coils finden problemlos Platz. Da ist es spannend, auszuprobieren in welcher Position der Single-Coil dir den besseren Geschmack bringt, wenn du ihn in oben oder der unten positionierst. Mit einer zusätzlichen Schraube, die zwischen den Polen eingebracht wird, kannst du Mesh verbauen. Die Schraube gibt der Watte den nötigen Rückhalt. Mit wenigen Handgriffen kann man ihn zu einem RDA umbauen und ihn so als Tröpfler betreiben oder auf einen Squonker nutzen. Die Airflow reicht von MTL (vier verschiedene Airpins von 0.9 bis 1.6 mm sind dabei) bis Opendraw. Das ist wichtig und vorhanden - einfach Spitze!"

Weshalb soll ich mir den Ikarus RTA Topcoil Verdampfer kaufen?

"Wer Freude an hochwertigen Produkten hat, wird mit dem Ikarus RTA sicher glücklich. Hergestellt aus 7075er Aluminium eloxiert ist er sehr stabil und kratzfest. Das komplette Deck ist mit Peek Kunststoff ausgekleidet. Das verwendete Material macht ihn sehr leicht - das kann verunsichern, aber den Kenner überzeugt es! Dazu passen gibt es den Labrys 21700 Akkuträger was das Ganze zu einer exklusiveren Kombi macht, an der man sehr viel Freude haben wird. Für mich war schnell klar, als ich mich mit den Details befasst habe - Ich lege mir diese Kombi zu! Aktuell ist es mein Tag täglicher Begleiter."

Der Preis ist gar etwas happig - wie ist deine Begründung - ist das gerechtfertigt?

"Wenn man die kleine Auflage bedenkt, welche gefertigt wurde, was immer einen höheren Einzelpreis ausmacht, muss ich sagen, ich verstehe den Preis. Trotzdem ist er es allemal Wert. Was man als Gesamtpaket kriegt, ist bemerkenswert - wirf nur mal einen Blick auf den Lieferumfang. Insgesamt finde ich ihn sogar recht günstig."

Selbstverständlich sind wir auch auf eure Meinung gepannt - Habt ihr noch andere Kombi Empfehlungen für den Ikarus Verdampfer? Nutzt die Kommentar Funktion und teilt uns eure Meinung mit!

Teilen: