Liquid Kartuschen

Liquid Depots oder Kartuschen

Sie gehören wohl zu den begehrtesten Produkten für neu Einsteiger oder eben Umsteiger von E-Zigaretten. Starterset Kartuschen Systeme sind sehr einfach und unkompliziert aufgebaut. Sie bestehen aus einer Batterie und einem Liquid Depot, was nichts Weiteres als eine mit Liquid vorgefüllte Kartusche ist. Hier erübrigt sich das Befüllen eines Tanks und man kann einfach und schnell das leere Liquid Depot herausnehmen und durch ein volles ersetzen. Die Liquidpod’s sind meist in verschiedenen Nikotin Stärken erhältlich. Achten Sie darauf ein kompatibler Liquidpod zu ihrer E-Zigarette zu wählen. Diese finden Sie unter dem Zubehör bei den entsprechenden Produkten. Oft wird diese Art von E-Zigarette nicht mittels eines Tasters bedient, sondern funktioniert mit einer Unterdruck-Automatik (Zugautomatik). Warum aber ein Kartuschen System kaufen? Kartuschen (Pod) Systeme sind bei bestehenden sowie bei neuen Dampfern beliebt. Die leicht zu bedienenden Geräte sind aufgrund des wartungsfreien Designs und der sehr zufriedenstellenden Reaktion bei Dampfern sehr gefragt. Zusätzlich können Sie die vorgefüllten Kartuschen mit Nikotinsalz oder mit traditionellem Nikotin in verschieden Stärken ausgewählt werden. So sind Sie sicher den richtigen Geschmack und die richtige Nikotinstärke die zu Ihnen passt zu nutzen. Der Rauchstopp war noch nie so einfach. Achtung geboten wird nur beim Kauf der zugehörigen Liquid Kartuschen. Diese sind selten untereinander kompatibel. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, die kompatible Kartusche für die gewünschte E-Zigarette zu kaufen.

MyBlu aus eines der beliebtesten E-Zigaretten Starterset

Eine Marke, welche sich seit Jahren bewährt hat, ist MyBlu. Diese E-Zigaretten Startersets wurden ursprünglich von MyErl in Österreich gegründet. Einige Jahre war das Unternehmen sehr im Wachstum und stabilisierte sich irgendwann. Wohl auf finanziellen Anreizen wurde die Marke MyErl später dann verkauft und auf MyBlu umbenannt. Die vorbefüllten Liquid Kartuschen MyBlu und MyErl blieben aber Kompatibel, damit Nutzen nicht die gesamte Ausrüstung neu kaufen mussten. Sie haben eine gute Geschmacks Auswahl in ihrem MyBlu Sortiment, welche alle bei uns erhältlich sind. Von schlichtem Menthol bis zum traditionellen Tabak Liquid, über Vanille und Frucht Aromen ist alles erhältlich. Auch wenn sich die Vielfalt in Grenzen hält, deckt sie alle Geschmäcker ab. Es gibt sie ohne Nikotin, mit 9mg oder mit 18mg Freebase Nikotin. In den letzten Jahren wurde auf das Aufkommen von Nikotin Salz Liquids reagiert und eine «MyBlu Intense» Linie wurde im Markt etabliert. Diese eignen sich besonders gut für den Umstieg auf E-Zigaretten. Sie beinhalten 18mg Nikotin Salz Liquid. 

JUUL als E-Zigaretten Hype Produkt

Eines der wohl bekanntesten E-Zigaretten Kartuschen Systeme ist die JUUL aus dem sonnigen Kalifornien. Eine rasante Erfolgsgeschichte, welche schnell zu Fall gebracht wurde. Mit dem Ziel eine unkomplizierte Alternative zu bestehenden E-Zigaretten Produkten zu schaffen, wurde die JUUL entwickelt. In Amerika lag der Grund ihres Erfolges am hohen Nikotin Gehalt von bis zu 50mg/ml NicSalt. In der Auswahl an Aromen zwar sehr begrenzt, griffen trotzdem viele Menschen, welche einen Rauchstopp begehrten auf die JUUL zurück. Zum Leidwesen des Jugendschutzes wurden auch viele junge Menschen auf die JUUL aufmerksam. Aus diesem Grund wurde die JUUL stark debattiert. Bereits nach zwei Jahren bestehen wagte JUUL die Markteinführung in Europa. Durch die Gesetzgebung gezwungen den Nikotin Gehalt auf 20mg/ml anzupassen. Entsprechend fand ihre Erfolgsgeschichte hier keinen richtigen Ansatz. Zwar wurde aufgrund der Bekanntheit oft zur JUUL gegriffen, aber die Nutzer waren genauso oft enttäuscht. Sie hielt nicht, was durch Medien versprochen wurde. Zu schwach und die Geräte zudem noch in lausiger Qualität blieb die JUUL in Europa eher durchschnittlich. Nach einigen Patzern in der Aufwartung der Verpackungen, weshalb sie mehrmals Produkte zurückriefen mussten, war ein Rückzug aus Europa in Sicht. Genau zu dem Zeitpunkt, als JUUL grosse Marktanteile an eine renommierte Tabakfirma verkaufte, brach die Nachfrage stark ein. Auch wenn die Übernahme wohl nicht der Grund für den Einbruch war, die Erfolgsstory war vorbei. Heute ist sie dennoch in Amerika noch stark begehrt. Es gibt sie also noch und man kann nie wissen, ob sie die Eroberung des europäischen Markes noch einmal wagen werden. Lassen wir uns überraschen. Fakt ist aber, dass es qualitativ bedeutend bessere Systeme gibt als die JUUL. Da wären ganz vorne mit dabei die MyBlu, dicht gefolgt von VOOM und BoVaping.

VOOM als bewährte E-Zigarette kaufen

Auch wenn VOOM eine sehr junge Marke ist, erfreute sie sich innert kurzer Zeit grosser Beliebtheit. Nicht nur die robuste und kompakte Machart der E-Zigarette überzeugt, sondern auch das Rauchgefühl, welches dem einer traditionellen Tabakzigarette sehr nahekommt. Die Liquids in den Liquid Kartuschen enthalten ausnahmslos Nikotinsalz. Und auch wenn die Auswahl an vorgefüllten Nikotin Kartuschen begrenzt ist, hat man die Möglichkeit leere Pods zu kaufen und diese mit dem Liquid seiner Wahl zu befüllen. Dies schafft natürlich eine grosse Freiheit. Zum Testen empfehlen wir eine Multi Pack von Liquid Kartuschen zu kaufen. So kann man mit kleinen Investitionen schon eine grosse Palette testen, bevor man sich für sein Lieblings VOOM Liquid entscheidet. Ein weiterer Vorteil der VOOM E-Zigarette ist die Powerbank, welche extra für die VOOM gefertigt wurde. Als schützendes Case versorgt die VOOM mit Energie, sodass man nie Angst haben muss, keinen Saft mehr zu haben. In der VOOM Powerbank ist ebenfalls eine Platzaussparung untergebracht, in welcher man immer eine Ersatzkartusche mitführen kann.

BoVaping und Kilo Kartuschen E-Zigaretten

Sie sind zwar etwas weniger bekannt, aber trotzdem sehr zu empfehlen. Einerseits die BoVaping E-Zigaretten, welche man ebenfalls nicht mehr vom Markt wegdenken kann. Mit dem Angebot von guten Aromen und das noch in jeder Nikotin Stärke, hat sie sich längst einen Namen gemacht. Die Liquids bestehen alle aus Freebase Nikotin. Nikotinsalz Liquids gibt es bei BoVaping vorläufig noch nicht. Auch die Live Time Garantie schafft vertrauen. Man wird nicht alleine gelassen, wenn die BoVaping E-Zigarette defekt ist. Ganz unkompliziert werden diese ausgetauscht. Auch die aus Amerika stammende Kilo E-Zigarette hat absolut ihre Reize. Wer intensive Aromen mag, wird mit der Kilo E-Zigarette sicher sehr glücklich. Die Liquids in den Kartuschen sind aber ausschliesslich als Nikotinsalze erhältlich. Diese eignen sich hervorragend für den Umstieg von Tabakzigaretten auf elektronische Zigaretten. Wie man sehen kann ist die Auswahl immer eine Qual der Wahl. Mit ein bisschen Beratung findet aber jeder die passende E-Zigarette.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 57

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Yearn Kartusche von Uwell - 2 x 1.5ml
    Rating:
    0%
    Normalpreis 9,90 CHF ab 7,90 CHF
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 57

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste