Das Twister 80W Kit von Freemax im Test

Das Twister 80W Kit von Freemax im Test
3. Juli 2019 2 min zum lesen

Das Twister 80W Kit von Freemax im Test

Der Twister 80W Kit von Freemax im Test

  Mein Kit ist in blau gehalten, das macht ihn sehr schlicht und optisch sehr ansprechend. Es geht aber auch anders, der Twister Kit ist auch in sehr bunten Farben erhältlich und da wird er sofort zum Hingucker.

Der FreeMax Akkuträger hat einen 2300 mAh starken integrierten Akku, was eigentlich genug sein sollte. In Kombination mit dem im Kit enthaltenen Fireluke 2 Tank wird aber schnell klar, dass der Akkuträger immer mal wieder ans Stromnetz muss. Der Fireluke Tank wird mit einem 0.2 Ohm Mesh und einem 0.15 Ohm Mesh Coil geliefert und diese beiden müssen mit mindestens 40 Watt betrieben werden um auch den guten Geschmack ausspielen zu können. So kommt der Twister Akkuträger schnell mal an seine Grenzen, mit seinen 80 Watt Höchstleistung. In meinem Fall hat der Akku gerade mal eine Tankfüllung gehalten und ich habe ihn bei etwa 55 Watt betrieben. Das man nachher etwa 90 Minuten warten muss bis er per USB wieder aufgeladen ist, schmälert den Dampfspass schön gehörig

Der Geschmack und die Dampfentwicklung des Fireluke 2 Tank sind aber hervorragend, so habe ich ihn auch auf Akkuträger verwendet, welche mehr Leistung bringen können um ihm auch mal an die Grenzen zu bringen.  Der Fireluke 2 lässt sich ganz einfach von Oben durch aufschieben der Topcap befüllen, was ihn wirklich benutzerfreundlich macht. Mit seinem Direktzugverhalten und den 810er Drip Tip bekommt man den vollen Geschmack der Mesh Coils zu spüren und es lässt sich ordentlich Dampf machen.

Der Akkuträger ist mit seinem Feuerknopf ganz einfach zu bedienen. Das interessante ist aber die Leistungsverstellung mit dem Rad unten am Akkuträger. So lässt sich in 5 Watt Schritten die Leistung durch drehen am Rad bis 80 Watt einstellen. Die Leistungseinstellung lässt sich sehr präzise vornehmen, aber die Wattangaben sind je nach Licht nicht bis eher schlecht einsehbar.

 

FREEMAXTWISTERKIT-zusatz1

 

Fazit: Der Twister 80W Kit von Freemax ist ein wirklich cooles Einsteigergerät das einfach und problemlos zu bedienen ist und mit dem Fireluke 2 Tank Geschmacklich überzeugen kann. Der Schwachpunkt ist aber ganz klar die eher knappe Akkuleistung. Fall man aber einen sparsameren Verdampfer mit dem Twister kombiniert, kann bestimmt auch der Dampfspass erhöht werden.

Alles in allem ist es ein cooles Kit, das mit Design und Technik überzeugen kann, aber Leistungsmässig nicht wirklich aufeinander abgestimmt ist.

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht