Laden...

Bärentraubenblätter von Sky Herbline

5,50 CHF

-

Auf Lager

Bärenträubel von Sky Herbline

Bärentraubenblätter werden bereits im 13. Jahrhundert in den englischen Kräuterbüchern erwähnt. Erste wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber erst im 18. Jahrhundert in Wien durchgeführt. Mit Erfolg testeten Ärzte in Selbstversuchen die Pflanze bei Nierensteinen und Blasenentzündungen.

Herkunft

Wächst oft auf Zwergstrauchheiden und in lichten Kiefernwälder, am besten gedeiht der Bärenträubel auf sauren, kalk- und nährstoffarmen Böden. Die Pflanze kommt im Zirkumpolar in Europa, Nordasien und Nordamerika vor: In Europa südwärts bis Spanien, in Nordamerika südwärts bis nach Virginia, Illinois, Neu-Mexiko und Kalifornien. Im nördlichen Verbreitungsgebiet kommt sie häufig vor, in Mittel- und Südeuropa ist die Verbreitung vor allem auf Bergregionen beschränkt.

Botanische Merkmale

Die Bärentraube gehört zu den Heidekrautgewächsen (Ericaceae). Sie bildet einen etwa 25 bis 100 Zentimeter hohen Strauch mit krugförmigen weissen bis rosa Blüten, aus denen sich rote, erbsengrosse Beeren entwickeln. Ihre Blütezeit ist von März bis Juni. Die Bärentraube ist eine langsamwüchsige Pionierart. Sie kommt im Prinzip in ganz Europa vor, ist aber überall an bestimmte Standortbedingungen gebunden, denn sie bevorzugt trockene, sonnige Zwergstrauchheiden, Bergwälder und geschützte Felsnischen.

Inhaltsstoffe

Zu den aktiven Inhaltsstoffen gehören:

  • Hydrochinonderivate (Phenolglykoside): Arbutin, Methylarbutin
  • Phenolcarbonsäuren, z.B. Gallussäure
  • Flavonoide
  • Gerbstoffe: Gallotannine
  • Triterpene

Überlieferte Wirkung und Anwendung

Zubereitungen aus den Blättern der Bärentraube (Arctostaphylos uva-ursi) haben angeblich antibakterielle, entzündungshemmende und antiadhäsive Eigenschaften und werden für die Behandlung einer Blasenentzündung bei der Frau eingesetzt. Die antibakteriellen Effekte werden in erster Linie dem Prodrug Arbutin zugeschrieben. Dieses wird in der Leber zu Hydrochinonkonjugaten metabolisiert und mit dem Urin ausgeschieden. In den Bakterien wird aus den Konjugaten das antibakterielle Hydrochinon freigesetzt. Gemäss neuen Erkenntnissen ist eine Harnalkalisierung - die früher empfohlen wurde - nicht notwendig.

Lieferumfang

1x Sky Herbline Bärentraubenblätter (35 g)

Mehr Informationen
HerstellerSky Herbline
HerkunftZentralamerika,Mitteleuropa
Inhalt / Grösse35.0 g
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Bärentraubenblätter von Sky Herbline
Deine Bewertung
Baby Woodrose von Sky Herbline
Baby Woodrose von Sky Herbline
12,90 CHF
Damiana von Sky Herbline
Damiana von Sky Herbline
5,00 CHF
Hopfenblüten von Sky Herbline
Hopfenblüten von Sky Herbline
4,50 CHF
Melissenblätter von Sky Herbline
Guarana von Sky Herbline
Guarana von Sky Herbline
9,50 CHF
Salbei von Sky Herbline
Salbei von Sky Herbline
4,90 CHF
Thymian von Sky Herbline
Thymian von Sky Herbline
4,90 CHF
Lindenblüten von Sky Herbline
Lindenblüten von Sky Herbline
4,90 CHF
Spitzwegerich von Sky Herbline
Spitzwegerich von Sky Herbline
4,90 CHF
Zitronengras von Sky Herbline
Zitronengras von Sky Herbline
4,90 CHF