E-Zigaretten retten Leben

Das Aktionsbündnis "E-Zigaretten retten Leben" ist ein Verein, welcher Aufgrund der aktuellen Situation weltweit, sowie auch in der Schweiz gegründet wurde.

Die Presse veröffentlicht zur Zeit diskreditierenden Artikel rund um die E-Zigarette. Dafür werden unter anderem die Todesfälle in Amerika benutzt, welche auf den Gebrauch von THC haltigen Liquids aus dem Schwarzmarkt zurückzuführen sind. Jedoch wird die E-Zigarette als Schuldiger dargestellt.

Die Veröffentlichungen haben das Ergebnis, dass Raucher vom Umstieg auf die potenziell weniger schädliche Alternative abgehalten werden. Das Aktionsbündnis hat eine Website ins Leben gerufen, welche als Informations-Plattform dient, und Gegendarstellungen und Fakten zu aktuell kursierenden Medienberichten (Fakenews) veröffentlicht.

Ergänzend wurde die Facebook Seite des Aktionsbündnis «E-Zigaretten retten Leben», mit dem Hashtag #EZrL ins Leben gerufen. Die Seite findet man auf FB unter @ezigarettenrettenleben.

Ziel der Website und der FB Seite ist es, einerseits Aufklärung, so wie auch als Plattform für Spenden, um erfolgreich eine Gegenkampagne aufgleisen können. Zur Unterstützung aufgefordert werden alle, welche das Projekt unterstützen möchten.

Mit den Geldern reagiert der Verein auf die aktuellen Publikationen, welche Dampfer und Raucher stark verunsichern.

Wie die Gelder genau eingesetzt werden und was bereits umgesetzt wurde, erfahrt ihr auf der Website des Aktionsbündnis:

https://e-zigaretten-retten-leben.ch/

Macht mit und unterstützt die Zukunft der E-Zigarette!

E-Zigaretten retten Leben
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden