PayPal stopp Online-Zahlungen für E-Zigaretten Shops

PayPal stopp Online-Zahlungen für E-Zigaretten Shops
4. Mai 2022 2 min zum lesen

PayPal stopp Online-Zahlungen für E-Zigaretten Shops

PayPal stopp Online-Zahlungen für E-Zigaretten Shops

Viele Kunden fragen immer wieder, warum ein Bezahlvorgang mit PayPal nicht (mehr) möglich ist. Hier erklären wir euch kurz die Hintergründe.

Was ist passiert? Sperrt PayPal alle E-Zigaretten-Shops?

Seit Ende 2020/Anfang 2021 sperrt PayPal immer mehr Shops, inzwischen fast alle, welche E-Zigaretten, oder damit verbundene Produkte verkauft den Dienst. Somit ist keine Bezahlung mithilfe dieses doch recht bequemen Zahlungsmittels mehr möglich.

Zwar sollte zu Beginn laut offiziellen Aussagen von PayPal diese Möglichkeit nach einem Prüfverfahren möglich sein, jedoch sieht die Realität leider anders aus, wie wir es selbst auch erfahren mussten. Trotz besagter Prüfungen wurden auch wir von PayPal ausgeschlossen.

Wieso sperrt PayPal den Handel mit E-Zigaretten-Produkten?

Eine eindeutige, offizielle Aussage wurde dazu nicht getroffen.

Naheliegend ist jedoch die Vermutung, dass es mit dem Hauptsitz von PayPal zusammenhängt. Dieser liegt in Singapur und dort ist der Handel mit E-Zigaretten generell untersagt, weshalb möglicherweise dem Online-Bezahldienst von der Regierung hohe Strafen angedroht wurden.

Ich möchte aber nochmal betonen, dass es sich hierbei nur um eine Vermutung handelt, da sich PayPal nicht offiziell dazu geäussert hat.

Was kann man nun als Endkunde stattdessen machen?

Selbstverständlich stellen wir auch weitere Zahlungsmethoden als nur PayPal zur Verfügung.

Für Bestandskunden bieten wir im allgemein unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit an, auf Rechnung zu bestellen. Hierbei kann der Rechnungsbetrag bequem nach der Auslieferung beglichen werden.

Eine Alternative sind Bestellungen auf Vorkasse. Hier kann der Bestellwert vor der Auslieferung beglichen werden und bei Zahlungseingang wird die Lieferung automatisch zum Versand freigegeben.

Desweiteren stehen noch Direkt-Zahlungsarten zur Verfügung, bei welchen man direkt beim Bestellvorgang den entsprechenden Betrag begleicht. Hier stehen die Zahlungsarten PostFinance Card, TWINT und Kreditkarte zur Verfügung.

 

Wir bedauern etwaige Unannehmlichkeiten durch den Wegfall der Zahlungsart PayPal sehr und hoffen auf euer Verständnis. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht