Akku ist voll, aber es dampft nicht, was ist los?

15. August 2015 2 min zum lesen

Akku ist voll, aber es dampft nicht, was ist los?

Hast du eine neue E-Dampfe gekauft und nun geht der Akku trotz voller Ladung nicht? Hier findest du Antwort und Hilfe!

  1.  Ist dein Akku eingeschaltet? z.B. durch mehrmaliges schnelles betätigen (drücken) auf den Taster
  2. Hast du deine Kontakte gereinigt?
  3. Ist der Verdampfer richtig aufgeschraubt?
  4. Sitzt Verdampferkopf richtig?
  5. Ist der Verdampferkopf deiner E-Zigarette durchgebrannt und braucht einen neuen?
  6. Wie alt ist dein Akku?

Ist er neu, ist das ein Fall für den Fachhändler. Hat er schon einige Monate auf dem Buckel, kann es ganz normal sein, das der Akku langsam seinen Geist aufgibt. In der Regel lässt sich ein Akku zwischen 300 und 400 Mal laden, was einer Lebensdauer von etwa einem Jahr entspricht. Auch hier gilt, die günstigen Billig Modelle halten oft weniger lange als hochwertige Markenprodukte. Doch überall gibt es Ausnahmen. Es kann schon mal ein Montagsmodell bei dir landen. Hier ist es nützlich, wenn du den Garantieschein noch aufbewahrt hast, damit er problemlos ersetzt werden kann.

Ganz wichtig: Lass deinen Akku nie zu tief entladen, also lieber einmal zu früh aufladen, als ihn immer voll auszusaugen! Dies verlängert die Lebenszeit deiner Akkus erheblich! 

 

Sollten Sie hier nicht fündig geworden sein, oder Ergänzungen hinzufügen möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Ebenfalls sind wir immer gespannt auf eure Meinungen! Habt ihr Anliegen, welche hier nicht behandelt wurden? 

Wir wollen es Wissen! 

Nutze dafür das untenstehende Kommentarfeld! 

 

Vorheriger Beitrag:
Nächster Beitrag:
Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht