BF Dripper / Tröpfler Verdampfer für Geschmacksfanatiker und Fans von grossen Wolken

Dripper / Tröpfler Verdampfer

Tröpfel-Verdampfer sind Selbstwickler und kommen ohne Tank aus.

Das Liquid (zwischen 4 und 40 Tropfen) wird direkt durch die Öffnung des Drip Tip eingefüllt. Dies reicht bis zu 20 Dampfzügen, was den Vorteil hat, dass man öfters das Liquid wechseln kann.  

Die Vielfalt an Verdampfern, welche man in einem E-Zigaretten-Shop kaufen kann, ist gewaltig. So auch die entsprechenden Eigenschaften.

So gibt es auch unter der Sparte Tröpfler Verdampfer, oder eben Dripper und Tröpfler genannt, eine sehr vielseitige Auswahl. Zum einen gibt es die herkömmlichen und ursprünglichen Dripper, mit viel Luft und genug Platz für größere Coils. Diese wurden bekannt um, meist mit mechanischen Akkuträgern zusammen, möglichst große Wolken zu erzeugen. Selbstverständlich kann man diese Verdampfer auch auf geregelten Akkuträgern nutzen. Man sieht diese Art von Selbstwicklern oft, bei den bekannten Vape Tricks und Cloud Chaising Contests. Ein besonderer Vorteil ist das intensive Aroma. Durch die relativ kleine Verdampfer Kammer (Heizkammer), begünstigt einen intensiveren Geschmack. Dies ist nicht nur von Vorteil, wenn man verschiedene Liquids testen will. Auch im Alltag wird die E-Zigarette so zum Genuss Gerät. Der Nachteil ist, man muss die Watte jeweils wieder beträufeln, weil ein Dripper über keinen Tank verfügt.

BF Squonker

Im Zuge des Nachteils, immer Liquid auf die Watte zu tröpfeln, haben sich die Entwickler etwas einfallen lassen, was sich squonken nennt. Der Liquid Tank – oder auch die Liquid Flasche wird in den Akkuträger eingebaut. Man muss dann darauf achten, dass der Tröpfler oder Dripper Verdampfer eine Öffnung im 510er Pin verfügt, welche den Liquid Transport von Akkuträger zur Wicklung möglich macht. Durch Druck auf die Flasche wird das Liquid auf das Deck gepumpt und die Watte wird befeuchtet. So entfällt das Tröpfeln auf die Wicklung und ersetzt den Tank. Wer sich entschließt, solch eine E-Zigarette zu kaufen trifft auf eine wunderschöne und hochwertige Auswahl an Geräten. Besonders im High End Bereich sind solche Geräte gut vertreten.

DL oder MTL Luftzug

Wie immer hat aber auch der Luftzug einen bedeutenden Einfluss. Große Luftöffnungen begünstigen größere Coils – auch sogenannte Clapton, Braids und andere Kunstwicklungen. Dadurch, dass mehr Draht verbaut ist, verfügt der Coil über eine größere Heizfläche, was mehr Dampf und auch einen höheren Liquid & Akku Verbrauch zur Folge hat. Das sind sogenannte DL (Direct to Loung) Verdampfer, wo – wie der Name schon sagt, der Dampf direkt in die Lunge inhaliert wird. Zu vergleichen mit einer Shisha. Dripper oder Tröpfler mit kleineren Luftöffnungen und einem entsprechend strengeren Luftzug werden MTL (Mouth to Lung) Geräte genannt. Diese sind im Speziellen wegen ihres ausgeprägten Geschmackes sehr beliebt. Hier ist oftmals die Heizkammer noch einmal ein gutes Stück kleiner. Das Verbauen von größeren Kunstwicklungen ist hier jedoch weniger geeignet. Anfangs ist man besser mit einfachen Drähten bedient und erreicht dadurch auch einen höheren Ohm Wert. Der Verbrauch an Liquid und Akkus fällt bei dieser Nutzung ach sparsamer aus. Ebenfalls die Dampfproduktion ist hier bescheidener, da der Fokus mehr auf dem Geschmack liegt.

Selbstwickler Verdampfer, im speziellen Dripper oder auch Tröpfler genannt sind in der Regel etwas für Fortgeschrittene User.

Wenn man mit der E-Zigarette beginnt, wählt man meist ein Gerät mit Fertig Coils (auch Filter oder Verdampferköpfe genannt) Anfangs geht es in erster Linie darum, die Sucht zu ersetzen, womit die Wahl eines einfachen Gerätes gerechtfertigt ist. Einige Nutzer haben aber mit der Zeit das Bedürfnis, mehr Genuss aus dem Dampfen zu ziehen. Dann wird das Thema «Coils selber wickeln» ein Thema, und man lässt sich in einem E-Zigaretten-Fachhandel (Shop) über den Kauf eines geeigneten Gerätes beraten. Man hat nicht nur den Vorteil den Geschmack besser hervorzuheben, sondern der Verbrauch wird gleichzeitig auch günstiger. Klar, auch der Aufwand steigt gleichzeitig. Aber wenn man denkt, dies ist nur was für Menschen mit Feingefühl, Geduld und einem Hang zum Basteln ist weit gefehlt. So kompliziert und zeitraubend ist die Angelegenheit nicht. Im Prinzip wickelt man ein Stück Draht, befestigt das Coil und zieht etwas Watte durch. OK – ganz so einfach ist es nun wieder auch nicht. Zumal gewisse Grenzwerte im Ohm Bereich berücksichtigt werden müssen. Auch die Platzierung des Coils und die Platzierung sowie die Dosierung der Watte hat ein Einfluss, damit das Vorhaben gelingt.

Deshalb empfehlen wir, zu Beginn einen offline Shop zu besuchen, um sich den richtigen Tröpfler Verdampfer zu kaufen. In einem Fachhandel für E-Zigaretten wird beim Kauf eines Selbstwickler auch die entsprechende Beratung gestellt. Im Idealfall verlässt man den Laden nicht, ohne dass man das Coil selber gewickelt hat und die Grundmaterie kennengelernt hat.

Dripper / Tröpfler Verdampfer Tröpfel-Verdampfer sind Selbstwickler und kommen ohne Tank aus. Das Liquid (zwischen 4 und 40 Tropfen) wird direkt durch die Öffnung des Drip Tip... mehr erfahren »
weniger anzeigen
BF Dripper / Tröpfler Verdampfer für Geschmacksfanatiker und Fans von grossen Wolken

Dripper / Tröpfler Verdampfer

Tröpfel-Verdampfer sind Selbstwickler und kommen ohne Tank aus.

Das Liquid (zwischen 4 und 40 Tropfen) wird direkt durch die Öffnung des Drip Tip eingefüllt. Dies reicht bis zu 20 Dampfzügen, was den Vorteil hat, dass man öfters das Liquid wechseln kann.  

Die Vielfalt an Verdampfern, welche man in einem E-Zigaretten-Shop kaufen kann, ist gewaltig. So auch die entsprechenden Eigenschaften.

So gibt es auch unter der Sparte Tröpfler Verdampfer, oder eben Dripper und Tröpfler genannt, eine sehr vielseitige Auswahl. Zum einen gibt es die herkömmlichen und ursprünglichen Dripper, mit viel Luft und genug Platz für größere Coils. Diese wurden bekannt um, meist mit mechanischen Akkuträgern zusammen, möglichst große Wolken zu erzeugen. Selbstverständlich kann man diese Verdampfer auch auf geregelten Akkuträgern nutzen. Man sieht diese Art von Selbstwicklern oft, bei den bekannten Vape Tricks und Cloud Chaising Contests. Ein besonderer Vorteil ist das intensive Aroma. Durch die relativ kleine Verdampfer Kammer (Heizkammer), begünstigt einen intensiveren Geschmack. Dies ist nicht nur von Vorteil, wenn man verschiedene Liquids testen will. Auch im Alltag wird die E-Zigarette so zum Genuss Gerät. Der Nachteil ist, man muss die Watte jeweils wieder beträufeln, weil ein Dripper über keinen Tank verfügt.

BF Squonker

Im Zuge des Nachteils, immer Liquid auf die Watte zu tröpfeln, haben sich die Entwickler etwas einfallen lassen, was sich squonken nennt. Der Liquid Tank – oder auch die Liquid Flasche wird in den Akkuträger eingebaut. Man muss dann darauf achten, dass der Tröpfler oder Dripper Verdampfer eine Öffnung im 510er Pin verfügt, welche den Liquid Transport von Akkuträger zur Wicklung möglich macht. Durch Druck auf die Flasche wird das Liquid auf das Deck gepumpt und die Watte wird befeuchtet. So entfällt das Tröpfeln auf die Wicklung und ersetzt den Tank. Wer sich entschließt, solch eine E-Zigarette zu kaufen trifft auf eine wunderschöne und hochwertige Auswahl an Geräten. Besonders im High End Bereich sind solche Geräte gut vertreten.

DL oder MTL Luftzug

Wie immer hat aber auch der Luftzug einen bedeutenden Einfluss. Große Luftöffnungen begünstigen größere Coils – auch sogenannte Clapton, Braids und andere Kunstwicklungen. Dadurch, dass mehr Draht verbaut ist, verfügt der Coil über eine größere Heizfläche, was mehr Dampf und auch einen höheren Liquid & Akku Verbrauch zur Folge hat. Das sind sogenannte DL (Direct to Loung) Verdampfer, wo – wie der Name schon sagt, der Dampf direkt in die Lunge inhaliert wird. Zu vergleichen mit einer Shisha. Dripper oder Tröpfler mit kleineren Luftöffnungen und einem entsprechend strengeren Luftzug werden MTL (Mouth to Lung) Geräte genannt. Diese sind im Speziellen wegen ihres ausgeprägten Geschmackes sehr beliebt. Hier ist oftmals die Heizkammer noch einmal ein gutes Stück kleiner. Das Verbauen von größeren Kunstwicklungen ist hier jedoch weniger geeignet. Anfangs ist man besser mit einfachen Drähten bedient und erreicht dadurch auch einen höheren Ohm Wert. Der Verbrauch an Liquid und Akkus fällt bei dieser Nutzung ach sparsamer aus. Ebenfalls die Dampfproduktion ist hier bescheidener, da der Fokus mehr auf dem Geschmack liegt.

Selbstwickler Verdampfer, im speziellen Dripper oder auch Tröpfler genannt sind in der Regel etwas für Fortgeschrittene User.

Wenn man mit der E-Zigarette beginnt, wählt man meist ein Gerät mit Fertig Coils (auch Filter oder Verdampferköpfe genannt) Anfangs geht es in erster Linie darum, die Sucht zu ersetzen, womit die Wahl eines einfachen Gerätes gerechtfertigt ist. Einige Nutzer haben aber mit der Zeit das Bedürfnis, mehr Genuss aus dem Dampfen zu ziehen. Dann wird das Thema «Coils selber wickeln» ein Thema, und man lässt sich in einem E-Zigaretten-Fachhandel (Shop) über den Kauf eines geeigneten Gerätes beraten. Man hat nicht nur den Vorteil den Geschmack besser hervorzuheben, sondern der Verbrauch wird gleichzeitig auch günstiger. Klar, auch der Aufwand steigt gleichzeitig. Aber wenn man denkt, dies ist nur was für Menschen mit Feingefühl, Geduld und einem Hang zum Basteln ist weit gefehlt. So kompliziert und zeitraubend ist die Angelegenheit nicht. Im Prinzip wickelt man ein Stück Draht, befestigt das Coil und zieht etwas Watte durch. OK – ganz so einfach ist es nun wieder auch nicht. Zumal gewisse Grenzwerte im Ohm Bereich berücksichtigt werden müssen. Auch die Platzierung des Coils und die Platzierung sowie die Dosierung der Watte hat ein Einfluss, damit das Vorhaben gelingt.

Deshalb empfehlen wir, zu Beginn einen offline Shop zu besuchen, um sich den richtigen Tröpfler Verdampfer zu kaufen. In einem Fachhandel für E-Zigaretten wird beim Kauf eines Selbstwickler auch die entsprechende Beratung gestellt. Im Idealfall verlässt man den Laden nicht, ohne dass man das Coil selber gewickelt hat und die Grundmaterie kennengelernt hat.

Topseller
TIPP!
RDTA
TIPP!
Springer X RDA Tank von TigerTek Springer X RDA Tank von TigerTek
15,00 CHF * 35,10 CHF *
TIPP!
Wondervape RDA Wondervape RDA von iJoy
ab 15,00 CHF * 29,00 CHF *
TIPP!
Athena Squonk RDA von Geekvape Athena Squonk RDA von Geekvape
ab 15,00 CHF * 33,60 CHF *
Mace BF RDA von Ample Mace BF RDA von Ample
ab 19,00 CHF * 25,90 CHF *
RDA
RDA
Rebirth RDA von Hellvape Rebirth RDA von Hellvape
ab 19,90 CHF * 37,90 CHF *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
RDA
Bushido V3 RDA von BP Mods
Bushido V3 RDA von BP Mods
Artikel-Nr.: RV130462
39,80 CHF *
RDA
RDA
RDTA
Titan RDTA von Steam Crave
Titan RDTA von Steam Crave
Artikel-Nr.: RV130399
82,45 CHF *
RDA
Tengu RDA von GeekVape
Tengu RDA von GeekVape
Artikel-Nr.: RV130388
34,90 CHF *
RDA
M V2 RDA von Vandyvape
M V2 RDA von Vandy Vape
Artikel-Nr.: RV130362
35,20 CHF *
TIPP!
RDA
Profile RDA von Wotofo
Profile RDA von Wotofo
Artikel-Nr.: RV130349
33,90 CHF *
RDA
Divine RDA von Yihi
Divine RDA von Yihi
Artikel-Nr.: RV130347
39,90 CHF *
RDTA
Hala RDTA Verdampfer von Gas Mods
Hala RDTA Verdampfer von Gas Mods
Artikel-Nr.: RV130342
Inhalt 1
25,90 CHF *
TIPP!
RDA
RDA
TIPP!
RDA
RDA
Rebirth RDA von Hellvape
Rebirth RDA von Hellvape
Artikel-Nr.: RV130313
37,90 CHF * ab 19,90 CHF *
RDA
TIPP!
RDA
RDA
Amadeus RDTA Verdampfer von Golden Greek
Amadeus RDA Verdampfer von Golden Greek
Artikel-Nr.: RV130279
135,80 CHF * 99,80 CHF *
TIPP!
RDTA
The Mitico RDTA von E-Phoenix
The Mitico RDTA von E-Phoenix
Artikel-Nr.: RV130254
119,00 CHF *
TIPP!
1 von 2
Zuletzt angesehen
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.