Nikotin Shot 10ml - 50/50 - 20mg von The Shot - Liquid

1,40 CHF

-

Auf Lager

THE SHOT NIKOTIN-SHOT MIT 20MG/ML 50/50 PG/VG ZUM ANREICHERN ODER ANMISCHEN VON NIKOTINFREIEN E-LIQUID 

Der Nikotin Shot im 10 ml PE-Fläschchen enthält 20 mg Nikotin pro 1 ml Liquid-Base. Die Liquid Base besteht aus 50% VG und 50% PG um die normale Struktur des Liquids zu erhalten.

Mehr Informationen
Hersteller The Shot
Flaschengrösse 10 ml
Nikotinstärke 20 mg/ml
PG / VG 50 / 50
Geschmack Neutral
Inhaltsstoffe Glycerin E422, Nikotin, Propylenglykol E1520
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Nikotin Shot 10ml - 50/50 - 20mg von The Shot - Liquid
Deine Bewertung

GEFAHR

  • Kennzeichnung gemäss Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP/GHS)
  • Dieses Produkt darf nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen gelangen.
  • Giftig bei Verschlucken.
  • BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Foto Infos

  • Fotos dienen nur der Veranschaulichung und können vom Lieferumfang abweichen. Alles was auf den Fotos zu sehen ist, aber nicht unter dem Lieferumfang aufgelistet ist, muss oder kann optional bestellt werden.

Haltbarkeit & Lagerung

  • Die Mindesthaltbarkeit bei bestimmungsgemässer Aufbewahrung beträgt zwei Jahre.
  • Das E-Liquid möglichst dunkel (in Karton, Schrank, etc.) und kühl lagern.
  • Vor langfristiger Erwärmung über 25 Grad Celsius schützen. Aufbewahrung in Kühl- oder Gefrierschrank möglich, vor dem Dampfen auf Innentemperatur aufwärmen lassen.
  • Der Gefrierpunkt von E-Liquids liegt deutlich unter der in Gefrierschränken erreichten Temperaturen.
  • Liquidflaschen bitte sofort nach Gebrauch schliessen und dunkel, stehend lagern.
  • Ultraviolettstrahlung (Sonnenlicht), Sauerstoff und Wärme kann den Geschmack der Aromen verändern, den Wachstum von Bakterien begünstigen und Nikotin zersetzen.
  • Bei Verwendung auf ausreichende Hygiene achten.
  • Liquids sind bei ordnungsgemässer Lagerung - auch länger als zwei Jahre geniessbar, der ursprüngliche Geschmack des Liquids kann jedoch über diesen Zeitrahmen hinaus verändert sein.
  • Schlecht gewordene E-Liquids sind milchig, trüb, gefärbt und es bilden sich Schlieren in der Flüssigkeit. In diesem Fall sollte das Liquid auf keinen Fall mehr verwendet werden.
  • Liquids mit Nikotin können im Laufe der Zeit nachdunkeln.

Allgemeine Hinweise

  • Beim Füllen des Tanks Ihrer E-Zigarette achten Sie bitte darauf, keinen E-Liquid in den zentralen Kamin (Luftsäule) Ihres Verdampfers einzufüllen. 
  • Lassen Sie das E-Liquid entlang der Tankwand fliessen.
  • Dampfen Sie niemals ohne E-Liquid (Sie könnten den Heizwendel beschädigen) und geben Sie kein Wasser in den Tank.
  • Für eine starke Rauchbildung muss der Tank Ihrer E-Zigarette zu mindestens ¼ mit E-Liquid gefüllt sein.
  • Wenn Sie gerne verschiedene E-Liquids nutzen, wird dringend empfohlen, den Verdampferkopf für jede neue Geschmacksrichtung zu wechseln, um ein reines und hochwertiges dampfen zu gewährleisten.
  • Liquids und Aromen sind aus Gründen der Lebensmittelsicherheit vom Um- und Austausch ausgeschlossen.