Problembehandlung

Speziell beim Umstieg kann es sein, dass der Dampf Vorgang reizt - sogar Husten auslöst. Wieso das so ist erfahren Sie hier.
Im Fachchargon ;-) nennt man dies kokeln. Bei diesem Problem ist es von Vorteil, wenn man die Funktion des Verdampferkopfes genauer ansieht.

Probleme beim Dampfen Einleitung

In diesem Blog Artikel beschäftigen wir uns mit verschiedenen Problemen die beim Dampfen auftreten können. Falls du hier nicht fündig wirst, kannst du uns gerne direkt kontaktieren oder einen Fachhandel aufsuchen.
Als Heat oder Flash wird das Kratzen im Hals bezeichnet, welches beim Dampfen von Nikotin oder auch Menthol oder Citrusfrüchten auftritt.

Mein Verdampfer gurgelt wie eine Taube

Liquid ist in den Luftkanal gelangt und gurgelt beim Verdampferkopf vor sich hin. In diesem Fall gelangt oft Liquid in den Mund.
Der Akku versorgt den Verdampfer mit Energie, wodurch der Coil erhitzt wird und das Liquid verdampft. Kommt auf einmal weniger Dampf kann dies mehrere Gründe haben.
Ist die E-Dampfe schon eine Weile in Betrieb und wird gepflegt und gehegt, damit sie immer schön läuft und man tatsächlich mit dem Rauchen aufgehört hat, kann sich das Dampferlebnis ändern.
Kann es sein das der Akku leer ist? Es kann sich aber auch im eine Fehlermeldung halten. Bei vielen Geräten ist eine Bedienungsanleitung mit dabei. Seit ich dampfe lese ich die Dinger sogar :-)
Dieses Phänomen nennt man siffen. Das siffen kann mehrere Gründe haben. Wir gehen hier von Verdampfern mit Fertig Coils aus. Bei Selbstwicklern liegen die Probleme teils an anderer Stelle. Dies wird später behandelt.
Hast du eine neue E-Dampfe gekauft und nun geht der Akku trotz voller Ladung nicht? Hier findest du Antwort und Hilfe!
Im Gegensatz zum Kokeln, kann ein Liquid beim Dampfen auch mal gar keinen Geschmack entwickeln.
Überzeuge dich erst mal, ob der Luftzug (Sofern man die Luft einstellen kann) geöffnet ist.
In einem Verdampfer gibt es ein Hauptsächliches Verbrauchsteil. Dieser nennt sich Verdampferkopf oder Coil.
In diesem Blog Artikel beschäftigen wir uns mit verschiedenen Problemen die beim Dampfen auftreten können. Falls du hier nicht fündig wirst, kannst du uns gerne direkt kontaktieren oder einen Fachhandel aufsuchen.
Dass es beim Dampfen eine Reizung in den Atemwegen und in der Lunge geben kann, ist normal bis zu einem gewissen Grad. Bei einigen bleibt das Reizen und/oder reagieren mit Übelkeit, Ausschlag, zum Teil sogar asthmatischen Reaktionen auf das Dampfen.
Hast du das Gefühl dein Akku sei ständig leer? Ist er aber noch viel zu neu um schon an soviel Lebenskraft eingebüst zu haben. Dann liegt vieleicht ein anderes Problem vor.
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.