RedVape in neuem Design - 10% Rabatt auf alles * Nur diese Woche.
Laden...

Centaurus Quest BF Box Mod Akkuträger von Lost Vape

Normalpreis 99,00 CHF ab 85,05 CHF


Centaurus Quest BF Box Mod Akkuträger von Lost Vape

Lost Vape präsentiert mit dem Centaurus Quest BF Box Mod einen hochwertigen Akkuträger für Bottom-Feeder Verdampfer. Das Fassungsvermögen der Squonkerflasche beträgt 9.5 ml. Seine maximale Ausgangsleistung liegt bei 100 Watt. Betrieben wird er mit einer leistungsstarken 18650er Akkuzelle. Kompatibel sind jedoch 20700er und 21700er Akkus mit dem Centaurus Quest BF Box Mod.

Der Centaurus Quest BF Box Mod ergänzt das breite Sortiment um einen Squonk-Akkuträger. Dabei behält er die typischen Merkmale der Quest-Serie von Lost Vape. Er vereint Flexibilität mit einer vielseitigen Hardware und erlaubt dem Dampfer zahlreiche Einstellungen vorzunehmen. Neben dem klassischen Watt-Modus verfügt er über einen TC-Modus, sowie einen VV-Modus und ByPass-Modus. Er verfügt über mehrere Benutzerprofile, wodurch Konfigurationen vorab gespeichert werden können und anschliessen zwischen den Profilen gewechselt werden kann. Der innovative Chest 2.0 Chipsatz wurde mit allen gängigen Sicherheitsfeatures ausgestattet, womit für eine sichere Anwendung beim Dampfen vorgesorgt wurde.

Das Highlight des Centaurs Quest BF Mods ist die Squonker-Funktionalität. Mit einer Squonkflasche von 9.5 ml kann er sogenannte Bottom-Feeder Selbstwickler Verdampfer betreiben. Durch Druck auf die Squonkflasche wird Liquid durch den hohlen Pluspol des Akkuträgers presst und damit die Watte vollständig mit E-Liquid gesättigt. Die meisten fortgeschrittenen Dampfer schwören nach wie vor auf diese Art des Dampfens. Alternative kann der Centaurus Quest BF Mod auch mit herkömmlichen Verdampfer mit einem 510er Anschluss verwendet werden. Die 9.5 ml Liquidflasche kann in diesem Fall zum betröpfeln eines RDA  oder zum mehrfachen Befüllen einer Fertigcoil Verdampfers verwendet werden.

Mit dem Centaurus Quest BF bringt Lost Vape einen flexiblen und vielseitigen Akkuträger mit einer respektablen Ausgangsleistung von 100 Watt.

Farbvarianten

Der Centaurus Quest BF Mod von Lost Vape ist in folgenden sechs Farben erhältlich.

2-in-1 Squonk & Mod

Die Squonkflasche kann sowohl aus Liquidflasche als auch als Squonker-Reservoire verwendet werden.

Auslaufsicher

Der Centaurus Quest BF Mod wurde so konstruiert, dass er komplett auslaufsicher ist.

Grosse Liquid Kapazität

Die Squonkflasche des Centaurus Quest BF Mods besitzt ein Fassungsvermögen von 9.5 ml.

Hohe Leistung und Akkukompatibilität

Betrieben kann der Centaurus Quest BF sowohl mit 21700er, 20700er als auch mit 18650er Akkus. Seine maximale Ausgangsleistung liegt bei 100 Watt.

Quest 2.0 Chipsatz

Der innovative Quest 2.0 Chipsatz verfügt Watt-, VPC-, ByPass-, VV- und einen TC-Modus.

Luxuriöse Leder Applikation

Das stilvolle Lederdesign verleiht dem Centaurs Quest BF Mod einen individuellen Look.

Squonker Flasche austauschen

Die Squonkerflasche kann in wenigen Handgriffen durch einen Liquid-Reservoir ausgetauscht werden.

Befüllung der Squonker-Flasche

Auch das Befüllen der Squonker-Flasche geschieht in wenigen Handgriffen.

Inspirierende Heizzeit

Durch die Verwendung eines BF RDA kann das Liquid über den hohlen Pluspol direkt zum Coil gelangen.

Komponenten des Centaurus Quest BF

Technische Merkmale

Verpackung und enthaltenes Zubehör

Mehr Informationen
Hersteller Lost Vape
Schutzfunktionen Vorhanden
Modi Bypass, TC, TC NI, TC SS, TC TI, VPC, Watt Modus
Material Leder, Zink Legierung
Farben Blau, Crocodile Leder, Gunmetal, Schwarz, silber, Ukirian Leder
Watt Einstellungen 100 Watt
Verstellbare Leistung Ja
Verdampferprofil ≤ 30 mm
Länge 86 mm
Herkunft China
Ein / Aus 5x schnelles drücken
Dicke / Tiefe 31.9 mm
Breite 52.8 mm
Display 0.96 TFT Farbdisplay
Aufladbar per USB Ja
Artikeltyp Akkutrager, Box, Squonker
Akku 18650, 1x, 20700, 21700, nicht-im-lieferumfang-inbegriffen
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Centaurus Quest BF Box Mod Akkuträger von Lost Vape

Produktfragen

Keine Fragen bis jetzt. Sei der Erste!

Upgrade Infos

  • Red Vape übernimmt keine Haftung für Schäden, die an der Hardware oder Software aufgrund eines Firmwareupgrades entstehen können. Das Aufsetzten einer neuen Firmware erfolgt grundsätzlich immer auf eigene Verantwortung und ist ggfs. mit einem Garantieverlust verbunden.