0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Zugwiderstand

Der Anzugswiderstand steht im Zusammenhang mit dem Strom, der durch die Spule fließt. Wenn nur ein geringer Strom möglich ist, spricht man von einem Hartziehwiderstand. Wenn die Öffnungen offen sind, ist der Zugwiderstand minimal.

Wenn Sie verdampfen, erzeugen Sie Druck in Mund, Rachen und Lunge, um zu inhalieren. Das bedeutet, dass Sie selbst bei einem hohen Zugwiderstand stärker an der E-Zigarette ziehen müssen, vergleichbar mit dem Zug einer E-Zigarette (MTL). Wenn die Lufteinstellung auf "Open Draw" eingestellt ist, ändert sich auch das Ziehverhalten. Hier inhalieren Sie hauptsächlich direkt auf der Lunge (DTL) - vergleichbar mit einer Shisha oder einer Bong. Die Lufteinstellungen können bei den meisten E-Zigaretten durch Drehen des Luftzugrings und Schließen desselben eingestellt werden, wodurch die Luftöffnung geöffnet wird. Einige Zerstäuber verwenden Schrauben mit oder ohne Öffnungen. Je nach Modell. Wir arbeiten auch oft mit Gitterrohren, um den Zugwiderstand zu erhöhen.

2016-11-10-10_14_5690215abde1f43c641

  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.