Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Glasersatztank für Genius2

Glasersatztank für Genius2

CHF 13.20 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
CHF 0.00*
  • RV220063
  Trotz liebevollem Umgang kann es immer wieder vorkommen, dass ein Glas zu Bruch geht.... mehr
Produktinformationen "Glasersatztank für Genius2"

 

Trotz liebevollem Umgang kann es immer wieder vorkommen, dass ein Glas zu Bruch geht. Für diesen Fall finden Sie bei uns immer ein Ersatzglas für Ihren GENIUS² Verdampfer.

Der Glastank wurde an den Enden geschliffen und facettiert.

 

Lieferumfang:
  • 1x Glas Ersatz Tank aus Borosilikat.
Artikeltyp: High End Produkte, Ersatzteile
Bestandteile: Verdampfer, Tank
Model: GSV Genius Verdampfer
Herkunft: Deutschland
Weiterführende Links zu "Glasersatztank für Genius2"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Glasersatztank für Genius2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Technische Details "Glasersatztank für Genius2"
Artikeltyp: High End Produkte, Ersatzteile
Bestandteile: Verdampfer, Tank
Model: GSV Genius Verdampfer
Herkunft: Deutschland
Sicherheitsinformationen   Allgemeine Sicherheitsinformationen Alle unsere Produkte... mehr

Sicherheitsinformationen

 

Allgemeine Sicherheitsinformationen

Alle unsere Produkte sind für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Bitte stellen Sie sicher, dass Kinder und Jugendliche nicht in Kontakt mit unseren Produkten kommen und bewahren Sie diese außerhalb der Reichweite unzugänglich für Kinder und Jugendliche auf.

Unsere Akkuträger und Verdampfer beinhalten verschiedene, auch kleine Einzelteile aus Metall, Silikon und Plastik. Die Akkuträger enthalten zusätzlich noch kleine Neodymmagnete. Kinder können diese Einzelteile Verschlucken, was zu gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Bitte bauen Sie das Innenleben der Tastereinheit und die einzelnen verbauten Magnete nicht aus bzw. auseinander. Sollte dies unbeabsichtigt passieren, beachten Sie bitte unsere weiter unten folgenden Sicherheitshinweise für Magnete:

Sicherheitsinformationen Verdampfer

Warnung Einzelteile:

Unsere Verdampfer beinhalten verschiedene, auch kleine Einzelteile aus Metall, Silikon und Plastik. Kinder können diese Einzelteile Verschlucken, was zu gesundheitlichen Komplikationen führen kann.

Warnung Glassplitter:

Im Lieferumfang unserer Verdampfer ist ein Borosilicat-Glastank enthalten. Bitte vermeiden Sie zu großen manuellen Druck auf den Glastank oder ein Fallenlassen. Dadurch kann das Glas brechen oder splittern. Die scharfen Kanten und Splitter können Schnittverletzungen verursachen. Achten Sie darum auf höchste Sorgfalt und Vorsicht beim Umgang mit den Glastanks. Sollte dieser auf irgendeine Art beschädigt sein, so ersetzen Sie bitte den Glastank und tragen Sie bei der Entsorgung eine Schutzbrille und angemessene Handschuhe.

Warnung heiße Verdampfer:

Verdampfer werden bei intensiver Benutzung und Verwendung besonders nieder- oder hochohmiger Wicklungen heiß. Vermeiden Sie während der Benutzung und bis zu 30 Minuten nach der Benutzung Hautkontakt mit dem Verdampfer. Zu langer Hautkontakt kann schlimmstenfalls zu Verbrennungen führen. Achten Sie speziell auch darauf, dass Kinder und Jugendliche keine Möglichkeit zur Berührung der Verdampfer haben und bewahren Sie diese außerhalb deren Reichweite unzugänglich auf.

Warnung heißes Liquid:

Achten Sie im Allgemeinen aber speziell bei der Verwendung und Nutzung von niederohmigen und hochohmigen Wicklungen darauf, dass beim Inhalationsprozess die Luftlöcher der Topcap von Ihnen weg zeigen, bei beidseitig geöffneten Luftschlitzen zur Seite, um zu Vermeiden, dass heißes Liquid durch die Luftlöcher herausspritzt. Dies kann zu Verbrennungen führen.

Sicherheitsinformationen Akkuträger

Warnung Einzelteile und Magnete:

Unsere Akkuträger beinhalten verschiedene, auch kleine Einzelteile aus Metall, Silikon und Plastik und zusätzlich noch kleine Neodymmagnete. Kinder können diese Einzelteile verschlucken, was zu gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Bitte bauen Sie das Innenleben der Tastereinheit und die einzelnen verbauten Magnete nicht aus bzw. auseinander. Sollte dies unbeabsichtigt passieren, beachten Sie bitte unsere weiter unten folgenden Sicherheitshinweise zu Magneten:

Warnung Akkus:

Wir empfehlen die Nutzung von geschützten Akkus und Sony Konion Akkus. Stellen Sie sicher keine Akkus zu benutzen die tiefenentladen wurden oder sich nicht mehr auf 4,2 Volt laden lassen. 

Bitte beachten Sie im Stackingbetrieb die Sicherheitshinweise des Akkuherstellers. Es dürfen nur Akkus gleichen Modells verwendet werden. Diese müssen vor und dach dem Entnehmen gemessen werden. Sie müssen in vollem wie auch in leerem Zustand die gleiche Spannung haben. Beim Stacken von Akkus muss der Verdampferwiderstand angepasst werden. Ein Widerstand zwischen 2-3 Ohm ist zu empfehlen. Stacking ist nicht für Anfänger geeignet.

Achten Sie auf korrektes Einlegen der Akkus mit Richtung des Pluspols zur Verdampferschnittstelle.

Bewahren Sie einen mechanischen Akkuträger nie in einer Hosentasche oder Handtasche oder einem Ort auf, wo er unbeabsichtigt befeuert werden könnte.

Sicherheitsinformationen Magnete

In einigen Produkten wie bspw. Akkuträgern haben wir Magnete verbaut. Bitte nehmen Sie folgende, allgemeine Hinweise, Warnungen und Informationen unseres Lieferanten für Magnete zur Kenntnis:

Gefahr Verschlucken:

Kinder können kleine Magnete verschlucken. Wenn mehrere Magnete verschluckt werden, können diese sich im Darm festsetzen und lebensgefährliche Komplikationen verursachen.

Magnete sind kein Spielzeug! Stellen Sie sicher, dass die Magnete nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Gefahr Elektroleitfähigkeit:

Magnete sind aus Metall und leiten elektrischen Strom. Kinder können versuchen, Magnete in eine Steckdose zu stecken und dabei einen Stromschlag erleiden. Magnete sind kein Spielzeug! Stellen Sie sicher, dass die Magnete nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Warnung Quetschungen:

Große Magnete haben eine sehr starke Anziehungskraft.

• Bei unvorsichtiger Handhabung können Sie sich die Finger oder Haut zwischen zwei Magneten einklemmen. Das kann zu Quetschungen und Blutergüssen an den betroffenen Stellen führen.

• Sehr große Magnete können durch ihre Kraft Knochenbrüche verursachen. Tragen Sie bei der Handhabung von größeren Magneten dicke Schutzhandschuhe.

Warnung Herzschrittmacher:

Magnete können die Funktion von Herzschrittmachern und implantierten Defibrillatoren beeinflussen.

• Ein Herzschrittmacher kann in den Testmodus geschaltet werden und Unwohlsein verursachen.

• Ein Defibrillator funktioniert unter Umständen nicht mehr.

• Halten Sie als Träger solcher Geräte einen genügenden Abstand zu Magneten ein: siehe zu empfohlenen Abständen Tabelle weiter unten...

• Warnen Sie Träger solcher Geräte vor der Annäherung an Magnete.

Warnung Schwere Gegenstände:

Zu hohe oder ruckartige Belastungen, Ermüdungserscheinungen sowie Materialfehler können dazu führen, dass sich ein Magnet oder Magnethaken von seinem Haftgrund löst. Herunter -fallende Gegenstände können zu schweren Verletzungen führen.

• Die angegebene Haftkraft wird nur unter idealen Bedingungen erreicht. Rechnen Sie einen hohen Sicherheitsfaktor ein.

• Verwenden Sie Magnete nicht an Orten, wo bei Materialversagen Personen zu Schaden kommen können.

Warnung Metall-Splitter:

Neodym-Magnete sind spröde. Wenn zwei Magnete kollidieren, können sie zersplittern.

Scharfkantige Splitter können meterweit weg geschleudert werden und Ihre Augen verletzen.

• Vermeiden Sie Kollisionen von Magneten.

• Tragen Sie bei der Handhabung von größeren Magneten eine Schutzbrille.

• Achten Sie darauf, dass umstehende Personen ebenfalls geschützt sind oder Abstand halten.

Vorsicht Magnetisches Feld:

Magnete erzeugen ein weit reichendes, starkes Magnetfeld. Sie können unter anderem Fernseher und Laptops, Computer-Festplatten, Kreditkarten und EC-Karten, Datenträger, mechanische Uhren, Hörgeräte und Lautsprecher beschädigen.

• Halten Sie Magnete von allen Geräten und Gegenständen fern, die durch starke Magnetfelder beschädigt werden können.

• Beachten Sie die weiter unten aufegführte Tabelle mit empfohlenen Abständen:

Vorsicht Entflammbarkeit:

Beim mechanischen Bearbeiten von Neodym-Magneten kann sich der Bohrstaub leicht entzünden. Verzichten Sie auf das Bearbeiten von Magneten oder verwenden Sie geeignetes Werkzeug und genügend Kühlwasser.

Vorsicht Nickel-Allergie:

Viele unserer Magnete weisen Beschichtungen auf, die Nickel enthalten.

• Manche Menschen reagieren allergisch auf den Kontakt mit Nickel.

• Nickel-Allergien können sich bei dauerndem Kontakt mit vernickelten Gegenständen entwickeln.

• Vermeiden Sie dauerhaften Hautkontakt mit nickelbeschichteten Magneten.

• Verzichten Sie auf den Umgang mit Magneten, wenn Sie bereits eine Nickelallergie haben.

Vorsicht Luftfracht:

Magnetfelder von nicht sachgemäß verpackten Magneten können die Navigationsgeräte von Flugzeugen beeinflussen. Im schlimmsten Fall kann dies zu einem Unfall führen.

• Versenden Sie Magnete nur in Verpackungen mit genügender magnetischer Abschirmung per Luftfracht.

• Beachten Sie die einschlägigen Vorschriften zu finden unter: www.supermagnete.de/faq/airfreight

Vorsicht Postversand:

Magnetfelder von nicht sachgemäß verpackten Magneten können Störungen an Sortiergeräten verursachen und empfindliche Güter in anderen Paketen beschädigen.

• Beachten Sie unsere Tipps für den Versand: www.supermagnete.de/faq/shipping

• Verwenden Sie eine großzügig bemessene Schachtel und platzieren Sie die Magnete mit Hilfe von Füllmaterial in der Mitte des Paketes.

• Ordnen Sie die Magnete in einem Paket so an, dass sich die Magnetfelder gegenseitig neutralisieren.

• Verwenden Sie wenn nötig Eisenbleche, um das Magnetfeld abzuschirmen.

• Für den Versand per Luftfracht gelten strengere Regeln: Beachten Sie den Warnhinweis "Luftfracht".

Hinweis Wirkung auf Menschen:

Magnetfelder von Dauermagneten haben nach gegenwärtigem Wissensstand keine messbare positive oder negative Auswirkung auf den Menschen. Eine gesundheitliche Gefährdung durch das Magnetfeld eines Dauermagneten ist unwahrscheinlich, kann aber nicht vollkommen ausgeschlossen werden.

• Vermeiden Sie zu Ihrer Sicherheit einen dauernden Kontakt mit den Magneten.

• Bewahren Sie große Magnete mindestens einen Meter von Ihrem Körper entfernt auf.

Hinweis Absplittern der Beschichtung:

Die meisten unserer Neodym-Magnete weisen zum Schutz vor Korrosion eine dünne Nickel-Kupfer-Nickel-Beschichtung auf. Diese Beschichtung kann durch Kollisionen oder großen Druck absplittern oder Risse erhalten. Dadurch werden die Magnete empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit und können oxidieren.

• Trennen Sie große Magnete, insbesondere Kugeln, mit einem Stück Pappe voneinander.

• Vermeiden Sie generell Kollisionen zwischen Magneten sowie wiederholte mechanische Belastungen (z.B. Schläge).

Hinweis Oxidation, Korrosion, Rost:

Unbehandelte Neodym-Magnete oxidieren sehr schnell und zerfallen dabei. Die meisten unserer Magnete weisen zum Schutz vor Korrosion eine dünne Nickel-Kupfer-Nickel-Beschichtung auf. Diese Beschichtung bietet einen gewissen Schutz gegen Korrosion, ist aber nicht widerstandsfähig genug für den dauernden

Außeneinsatz.

• Setzen Sie die Magnete nur im trockenen Innenbereich ein oder schützen Sie die Magnete vor Umwelteinflüssen.

• Vermeiden Sie Verletzungen der Beschichtung.

Hinweis Temperaturbeständigkeit:

Neodym-Magnete haben eine maximale Einsatztemperatur von 80 bis 200 °C. Die meisten Neodymmagnete verlieren bei Temperaturen ab 80 °C dauerhaft einen Teil ihrer Haftkraft.

• Verwenden Sie die Magnete nicht an Orten, wo sie großer Hitze ausgesetzt sind.

• Wenn Sie einen Kleber verwenden, härten Sie diesen nicht mittels Heißluft.

Hinweis Mechanische Bearbeitung:

Neodym-Magnete sind spröde, hitzeempfindlich und oxidieren leicht.

• Beim Bohren oder Sägen eines Magneten mit ungeeignetem Werkzeug kann der Magnet zerbrechen.

• Durch die entstehende Wärme kann der Magnet entmagnetisiert werden.

• Wegen der beschädigten Beschichtung wird der Magnet oxidieren und zerfallen.

Verzichten Sie auf das mechanische Bearbeiten von Magneten, wenn Sie nicht über die notwendigen Maschinen und Erfahrung verfügen.

© Webcraft GmbH (betrifft nur Sicherheitshinweise Magnete)

Empfohlene Sicherheitsabstände Neodym-Magnete:

Gegenstand

Mindestabstand

hochwertige Magnetkarte (Kreditkarte, EC-Karte, Bankkarte)

19 mm

billige Magnetkarte (Parkhaus, Messeeintritt)

55 mm

Herzschrittmacher neu

82 mm

Herzschrittmacher alt

104 mm

Mechanische Uhr, anti-magnetisch gem. ISO 764

42 mm

Mechanische Uhr, nicht anti-magnetisch

230 mm

Hörgerät

26 mm

Fahrzeugschlüssel

Keine Gefahr

USB-Stick, Speicherkarten

Keine Gefahr

CD, DVD

Keine Gefahr

Kamera, Handy, Smartphone

Keine Gefahr für Speichermedium

Festplatte

Gefahr unklar

 

© GERMAN STIL VAPOR KG

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
BUNDLE
Smoke TF RTA schwarz oder silber TF-RTA von Smok
CHF 41.00 * CHF 49.00 *
BUNDLE
BUNDLE
BUNDLE
Stattqualm Alu Tank + AFC SQuape R
CHF 49.00 * CHF 56.90 *
TIPP!
NEU
BUNDLE
TIPP!
NEU
Pax 3 Vaporizer Pax 3 Vaporizer
CHF 269.00 *
TIPP!
BUNDLE
TIPP!
BUNDLE
TIPP!
JM 16 Akkuträger JM 16 Akkuträger
CHF 89.00 * CHF 120.00 *
Max Quad TC Box von iJoy Max Quad TC Box von iJoy
CHF 79.00 * CHF 99.00 *
TIPP!
BUNDLE
TIPP!
Pax by pfoom PAX2 Vaporizer Pax 2 Vaporizer
CHF 235.00 * CHF 269.00 *
Dani Basic V1 Dani Basic M von Dicodes
CHF 129.00 * CHF 169.00 *
BUNDLE
Mutation X V4s Mutation X V4s von Indulgence
CHF 36.00 * CHF 45.00 *
Zuletzt angesehen